Tedy Bruschi ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profifußballer. Tedy Bruschi ist auch Fußballtrainer, versierter Saxophonist, Autor und Gründer der Stiftung „Tedy’s Team“.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Tedy Bruschi wurde geboren am 9. Juni 1973 , und er ist derzeit 47 Jahre alt. Tedy stammt aus San Francisco, Kalifornien, und sein Sternzeichen ist Zwillinge. Sein voller Name ist Tedy Lacap Bruschi. Apropos Familie: Tedys Großeltern väterlicherseits stammten aus Bedonia in Italien. Ebenso ist seine Mutter philippinischer Abstammung. Daher hat Tedy einen italienisch-philippinischen ethnischen Hintergrund.

Außerdem ist Tedy eines von drei Kindern. Eine seiner Geschwister ist Schwester Natalia Bruschi, die Friseurin, Visagistin, Celebrity Men’s Groomer und Beauty-Expertin ist. Außerdem hat Tedy einen Stiefvater namens Ron Sandys, der ein professioneller Tennisspieler war

Das ist Bruschi

Bildunterschrift: Tedy Bruschi posiert mit seiner Mutter für ein Foto. Quelle: Instagram

Ausbildung

In Bezug auf seinen Bildungsweg besuchte Tedy die Roseville High School in Roseville, Kalifornien. Dort schrieb Tedy in High School Football, Wrestling und Leichtathletik. Tedy war auch eine All-Conference-Auswahl als Defensive Tackle für die Roseville Tigers. Später besuchte er die University of Arizona. Dort spielte Bruschi von 1991 bis 1995 für das Footballteam Arizona Wildcats.


Karriere und Berufsleben

Beruflich ist Tedy Bruschi ein ehemaliger Fußballprofi. Tedy war 13 Jahre lang Linebacker in der National Football League (NFL). Derzeit ist Tedy Senior Advisor des Cheftrainers an der University of Arizona.



Außerdem spielte Tedy College Football für die University of Arizona. Er war auch ein zweimaliger Konsens All-American. Die New England Patriots haben Tedy Bruschi in der dritten Runde des NFL Draft 1996 gedraftet. Anschließend spielte Tedy seine gesamte Profikarriere mit dem oben genannten Team. In ähnlicher Weise gewann Tedy drei Super Bowls und war auch zweimal eine All-Pro-Auswahl.


Während seiner vierjährigen College-Karriere von 1991 bis 1995 wurde Tedy Bruschi 1994 und 1995 als Konsens-All-American-Team der ersten Mannschaft anerkannt. Der Fußballer gewann auch die Morris Trophy 1995 als bester Defensive Lineman der Pacific-10 Conference.

Der amerikanische Fußballprofi zog sich nach 13 Saisons in der NFL zurück. Er bestätigte die Nachricht über seinen Rücktritt am 31. August 2009. Er teilte dies auf einer Pressekonferenz mit, bei der auch der Cheftrainer der New England Patriots, Bill Belichick, und der Besitzer Robert Kraft anwesend waren.


Das ist Bruschi

Bildunterschrift: Tedy Bruschi wurde während seines NFL-Comback-Spiels nach einem Schlaganfall gefangen genommen. Quelle: Instagram

Ehren und Auszeichnungen

Nach seiner beruflichen Pensionierung wechselte Tedy Bruschi als Analyst zu ESPN. Seine Nummer wurde 2011 vom sechsmaligen Pro Bowl Guard Brian Waters getragen. Ab 2012 trägt Dont’a Hightower Tedy Bruschis #54. Am 6. Dezember 2010 veranstalteten die New England Patriots während der Halbzeit des Monday Night Football eine besondere Zeremonie zu Ehren von Tedy.

Am 21. Mai 2013 wurde der ehemalige amerikanische Profifußballer als 19. Spieler in die New England Patriots Hall of Fame gewählt. Seine Einführungszeremonie in die Patriots Hall of Fame fand während der Halbzeit eines Football-Spiels am Donnerstagabend zwischen New England und den New York Jets statt. Das war am 12.09.2013.

Ebenfalls am 1. Februar 2015 wurde Tedy Bruschi Ehrenkapitän des Super Bowl XLIX. Im Laufe seiner Profifußballkarriere hat Tedy Bruschi zahlreiche Auszeichnungen und Trophäen errungen. Der ehemalige Spieler gewann dreimal den Titel des Super Bowl-Champions. Anschließend gewann er 2003 und 2004 zweimal den All-Pro-Titel des zweiten Teams. Außerdem gewann Tedy im Jahr 2004 den Pro Bowl-Titel.


Mehr Details

Darüber hinaus war Tedy auch der NFL-Comeback-Spieler des Jahres 2005 und der beste Comeback-Athlet ESPY im Jahr 2006. Ebenso gewann Tedy 1995 die Morris Trophy und im selben Jahr den Pac-10 Defensive Player of the Year. Zuvor gewann der ehemalige Fußballspieler 1994 und 1995 zweimal den Titel Consensus All-American. Ebenso holte er sich von 1993 bis 1995 dreimal hintereinander den Titel First Team All-Pac-10.

Zuvor hatte Tedy 2006 den „Senator Paul E. Tsongas Award“ für vorbildlichen öffentlichen Dienst mit nach Hause genommen. Im Jahr 2004 wurde Tedy zum AFC Pro Bowl und zum Second-Team Associated Press All-Pro. Er war auch im All-Interview-Team von NFL.com.

Ein Jahr später wurde Tedy von Associated Press NFL Co-Comeback-Spieler des Jahres. 2005 wurde er außerdem zum „Ed Block Courage Award“, zum „Maxwell Football Club’s Spirit Award“ sowie zum „AFC Defensive Player of the Week“ gewählt. Er war auch in diesem Jahr Teil des All-Interview-Teams von NFL.com. Darüber hinaus war Tedy im selben Jahr auch im All-Joe-Team von USA Today.

Das ist Bruschi

Bildunterschrift: Tedy Bruschi posiert mit seiner Trophäe für ein Foto. Quelle: Instagram

Andere Bemühungen

Tedy Bruschi ist nicht nur Fußballer, sondern auch ein versierter Saxophonist. Tedy hat mit den Boston Pops gespielt. Er ist auch ein Autor, der ein Buch mit dem Titel geschrieben hatGib niemals auf: Mein Schlaganfall, meine Genesung und meine Rückkehr in die NFL.Das war im Jahr 2007 und dieses Buch handelt von Tedys Erfahrungen mit seinem Schlaganfall und seiner Genesung.

In seinem Buch spricht Tedy darüber, wie seine Familie mit der Realität seines lebensbedrohlichen Leidens konfrontiert wurde. Er erwähnt auch die ursprünglichen Pläne, sich aus der NFL zurückzuziehen, und auch den Moment, in dem Tedy seiner Frau sagte, er sei bereit, zum Fußball zurückzukehren. Tedy erhielt später einen Anteil des „Comeback Player of the Year Award“ sowie der Patriots den „Ed Block Courage Award“.

Außerdem ist Tedy Sprecher der American Heart Association. Er ist auch der Gründer von Tedys Team. Es ist eine Stiftung, die Gelder für die Schlaganfallforschung sammelt. Tedy wurde im Jahr 2007 zum All-Interview-Team von NFL.com für den Zugang zu den Medien ernannt.

In den Jahren 2012 und 2019 lief Tedy beim Boston-Marathon mit. Der ehemalige Fußballer wurde im Jahr 2014 in Kalifornien auch in die Sacramento Sports Hall of Fame aufgenommen. Am 5. Juli 2019 gab seine Stiftung „Tedy’s Team“ dann bekannt, dass Tedy Bruschi einen zweiten Schlaganfall erlitt.

Beziehungsstatus

Tedy Bruschi ist verheiratet mit Heidi Bomberger . Das Ehepaar teilte am 27. Juni 1997 die Gelübde. Tedy und Heidi teilen sich drei Kinder, nämlich Tedy Bruschi Jr., Rex Bruschi und Dante Bruschi.

Das ist Bruschi

Bildunterschrift: Tedy Bruschi posiert mit seiner Frau und seinen Söhnen für ein Foto. Quelle: Instagram

Körpermaße

Bruschi ist also gelistet Höhe ist 6 Fuß 1 Zoll oder 1,85 Meter groß und sein angegebenes Körpergewicht beträgt 247 Pfund oder 112 kg. Außerdem verpasste Tedy im Jahr 1991 die ersten drei Saisonspiele wegen eines eingeklemmten Nervs im Nacken. Der ehemalige Fußballspieler brach sich den linken Daumen und der Verband zog ihn kurz nach seiner Rückkehr ins Rothemd und startete zwei Spiele als echter Neuling.

Soziale Medien und Vermögen

In Bezug auf seine Social-Media-Präsenz trat Tedy Bruschi im Mai 2018 Twitter bei und hat bisher über 62.000 Follower auf seinem @TedyBruschi-Konto. Ebenso ist er verfügbar auf Instagram unter dem Benutzernamen @tedybruschi. Dieser Account hat 231.000 Follower (Stand Mai 2021). Im weiteren Verlauf hat Tedy Bruschi geschätzte Reinvermögen von rund 12 Millionen US-Dollar.