Vollständiger Name: Strahinja Jokić
Geschlecht: Männlich
Land: Serbien
Höhe: 7 Fuß 0 Zoll (2,13 m)
Familienstand: Single
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Schwarz
Geburtsort Sombor
Staatsangehörigkeit serbisch
Religion Christentum
Vater Branislaw Jokic
Geschwister zwei

Strahinja Jokić ist ein serbisches Geschwisterkind. Darüber hinaus ist Strahinja Jokić als älterer Bruder des serbischen Basketballprofis beliebt Nikola Jokic . Nikola ist ein professioneller Basketballspieler, der derzeit für die Denver Nuggets der National Basketball Association auf der Center-Position spielt.

Tabelle der Biographie


Frühen Lebensjahren

Strahinja Jokić wurde in geboren 1985 in Sombor, Serbien, und besitzt die serbische Staatsangehörigkeit. Laut seinem Geburtsdatum ist er es 37 Jahre alt Stand 2022 und hat das Sternzeichen Fische.

Außerdem ist er der älteste Sohn von Branislav Jokic (Vater) und der Name seiner Mutter ist derzeit unbekannt. Sein Vater arbeitete als Agraringenieur.

Außerdem hat er zwei jüngere Brüder, die Nikola Jokic und Nemanja Jokic heißen. Sein Bruder ist ebenfalls Profi-Basketballer. Abgesehen davon gibt es keine Informationen über sein genaues Geburtsdatum und seine ethnische Zugehörigkeit.

  Strahinja Jokić

Bildunterschrift: Strahinja Jokić mit seinen Brüdern (Quelle: MARCA)


Ausbildung

In Bezug auf seine akademische Laufbahn hat Strahinja seine akademische Qualifikation derzeit nicht öffentlich preisgegeben. Wir können davon ausgehen, dass dieser Mann seinen Abschluss an einer renommierten Universität in der Nähe seiner Heimatstadt gemacht hat.



Professionelle Karriere

Strahinja hat zuvor in Europa Basketball gespielt. Nikola hat sogar das Talent seines Bruders mit dem des NBA-Champions in Verbindung gebracht, der zum ESPN-Kommentator Kendrick Perkins wurde. Darüber hinaus trat er als Bruder von Nikola Jokic, einem professionellen NBA-Basketballspieler, ins Rampenlicht.


Nikola Jokic

Schon früh führte sein Bruder Nickola in den Sport ein und er verliebte sich in ihn. Jokić spielte Jugendbasketball für Vojvodina Srbijagas. Er erregte die Aufmerksamkeit größerer Klubs und wechselte im Sommer 2012 zu Mega Basket. Nachdem er zwei Saisons gespielt hatte, meldete er sich für den NBA-Draft 2014 an und wurde insgesamt auf Platz 41 gewählt.

Er trat in der Saison 2014–2015 in Serbien an und wurde zum MVP der ABA League ernannt. Obwohl er 2014 ausgewählt wurde, unterschrieb er erst 2015 einen Vertrag. Er hatte einen starken Start in seine Karriere, schaffte es ins NBA All-Rookie First Team und wurde Dritter bei der Wahl zum Rookie des Jahres.


  Strahinja Jokić

Bildunterschrift: Nikola Jokic spielt für Denver Nuggets in der NBA (Quelle: The San Diego Union-Tribune)

Darüber hinaus war er aufgrund seines Passspiels und seines Spielaufbaus ein verlockendes Potenzial im Zentrum. Vor der NBA-Saison 2018–2019 stimmte er einem Maximaldeal für 148 Millionen US-Dollar zu. Indem er für sein erstes NBA All-Star- und All-NBA-Team ausgewählt wurde, erwiderte er das Vertrauen des Teams in ihn. Zusammen mit Jamal Murray führte er den Kader zu seiner ersten Konferenzmeisterschaft, seit Melo 2009 in der Saison 2019–2020 dem Kader beitrat.

Aktuelle Karriere

Für die Saison 2020–2021 hatten Nikola und sein Kader hohe Erwartungen. Er steigerte seine Leistung von All-NBA auf MVP-Niveau. Er beendete die Saison mit einem Saisondurchschnitt von 26-11-8 und schlug Joel Embiid und Steph Curry, um MVP zu werden.

Bei einem 113-96-Blowout der Miami Heat am 8. November 2021 wurden er und der gegnerische Spieler Markieff Morris beide auf die Bank geschickt, nachdem Markieff Nikola geschubst hatte, der dann Markieff in den Rücken schlug. Die NBA teilte am nächsten Tag mit, dass sie mit dem No-Pay-Verbot für ein Spiel gesperrt sei.


Am 27. Dezember erzielte Joki mit 22 Rebounds sein Karrierehoch und beendete das Turnier mit 26 Punkten, 8 Assists, 2 Steals und 2 Blocks bei einem 103:100-Sieg gegen die Los Angeles Clippers. Er war der erste Spieler seit Charles Barkley im Jahr 1988, der 25 oder mehr Punkte, 20 oder mehr Rebounds und 5 oder mehr Assists in aufeinanderfolgenden Spielen erzielte. Am 1. Juli 2022 unterzeichnete er mit den Nuggets eine Supermax-Vertragsverlängerung über fünf Jahre in Höhe von 264 Millionen US-Dollar, was ihn zum teuersten Vertrag in der Geschichte der NBA macht.

Auszeichnungen

Im Moment muss Strahinja keine verdienten Auszeichnungen oder Anerkennungen bekommen. Außerdem hat sein Bruder Nikola einige davon verdient. ABA League MVP (2015), ABA League Top Prospect (2015), NBA All-Rookie First Team (2016), 2× serbischer Spieler des Jahres (2018, 2021) und 3× All-NBA First Team (2019, 2021). , 2022) sind einige der Highlights und Auszeichnungen von Nikola.

Reinvermögen

Weder Strahinjas Vermögen noch die Grundlage seiner Arbeit sind unbekannt. Auf der anderen Seite hat sein Bruder als professioneller Basketballspieler eine riesige Summe Geld verdient. Nikola hat ein Nettovermögen von 30 Millionen US-Dollar, das er durch seine Basketball- und Markenwerbung verdient hat.

Beziehungsstatus

Da Strahinja noch nicht geheiratet hat, ist nichts über sein Liebesleben bekannt. Obwohl er verhaftet wurde, weil er eine Frau angegriffen hatte, mit der er zusammen war, ist sonst nicht viel über ihn bekannt. Wir können annehmen, dass dieser Mann es sein könnte Single und unverheiratet.

Körpermaße und Social Media

Dieser Mann steht 7 Fuß groß und sein Gewicht ist unbekannt. Außerdem hat er schwarze Haare mit blauer Augenfarbe und einen aufgebockten Körper. Derzeit ist dieser prominente Bruder nicht auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, Twitter und Facebook aktiv.