Rose Bundy ist als Promi-Tochter von Ted Bundy bekannt. Rose Bundys Vater war ein berühmter moderner Serienmörder.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Rose Bundy wurde geboren am 24. Oktober 1982, und sie ist derzeit 38 Jahre alt. Sie ist US-Bürgerin und ihr Sternzeichen ist Skorpion. Apropos Familie, ihre Eltern sind Vater Ted Bundy und Mutter Carole Ann Boone. Sie hat auch ein Geschwisterchen aus der früheren Ehe ihrer Mutter. Sie hat keine Einblicke in ihren Bildungsweg geteilt. Außerdem ist ihr Spitzname „Rosa“.

Rosenbundy

Bildunterschrift: Rose Bundy auf einem Kinderfoto mit ihren Eltern Ted und Carole. Quelle: Instagram

Karriere und Berufsleben

Rose Bundy ist berühmt als Promi-Kind von Ted Bundy. Ted ist ein amerikanischer Serienmörder. Er entführte, vergewaltigte und ermordete in den 1970er Jahren zahlreiche junge Frauen und Mädchen. Die Behörden gehen jedoch davon aus, dass er dies möglicherweise früher getan hat.

Nach mehr als einem Jahrzehnt des Leugnens gestand ihr Vater 30 Morde, die er zwischen 1974 und 1978 in sieben Bundesstaaten begangen hatte. Es war vor Teds Hinrichtung im Jahr 1989. Trotz seines Geständnisses von 30 Morden glauben die Leute, dass die wahre Zahl der Opfer könnte sogar noch höher sein.


Beziehungsstatus

Der Beziehungsstatus und die Liebesbeziehungen von Rose Bundy werden im Internet nicht erwähnt. In Bezug auf den Beziehungsstatus ihrer Eltern waren Ted und Carole im Jahr 1974 DES-Mitarbeiter des Washington State in Olympia, Washington. Ihre Mutter war während seiner Prozesse nach Florida gezogen, um in der Nähe von Ted Bundy zu sein.



Ihre Mutter war gerade dabei, sich zum zweiten Mal scheiden zu lassen, als Ted und Carole sich kennenlernten. Carole fühlte sich von Ted ungemein angezogen und diese Tatsache wird in Hugh Aynesworth und Stephen G. Michauds Buch erwähntDer einzige lebende Zeuge. Da ihre Eltern damals jedoch eine platonische Freundschaft hatten, bestritt Carole Ted, als er sie um ein Date bat. Damals hatte Carole keine Ahnung von Teds abscheulichen Taten.


Ihre Eltern blieben durch Briefe verbunden, als Ted im Jahr 1977 in Utah inhaftiert wurde. Dies war die Zeit, als sich ihre Beziehung zu einer romantischen entwickelte. Laut Rolling Stone half Carole Ted im Dezember 1977 sogar bei der Flucht aus dem Colorado-Gefängnis.

Rosenbundy

Bildunterschrift: Rose Bundy auf einem Kinderfoto mit ihrem Vater Ted Bundy. Quelle: Instagram


Weitere Details zur Beziehung von Roses Eltern

Roses Vater wurde jedoch 1978 erneut festgenommen. Während seines Prozesses 1980 in Florida heirateten ihre Eltern im Gerichtssaal vor einem Richter. Ted war zu diesem Zeitpunkt bereits zum Tode verurteilt worden, aber ihre Mutter hielt ihn immer für unschuldig.

Wie in der Netflix-Serie gezeigtGespräche mit einem Killer: Die Ted Bundy Tapes, ihre Mutter hatte sie gezeugt, als Ted in der Todeszelle saß. Ted hatte Carole offenbar geschwängert, als sie ihn im Gefängnis besuchte. Der Dokumentarfilm zeigte, wie ihr Vater enthüllte, dass sie Wärter bestochen hatten, um Carole bei einigen Gelegenheiten in die Zelle zu lassen, um Sex zu haben.

Ihre Mutter fügte hinzu, dass die Wärter manchmal auf sie hereinkamen, sie aber nie aufhielten. Neben der Verwaltung der ehelichen Besuche soll ihre Mutter für ihn Drogen und Geld ins Gefängnis geschmuggelt haben.

Darüber hinaus reiste ihre Mutter etwa 40 Meilen, um Teds Charakterzeugin während seines Orlando-Prozesses 1980 zu sein. Damals war Carole mit ihr schwanger. Die interessante Tatsache ist, dass der erste Hochzeitstag ihrer Eltern der zweite Jahrestag von Teds brutaler Entführung und Ermordung der 12-jährigen Kimberly Leach war.


Mehr Details

Ein paar Jahre nachdem die Behörde Ted zum Tode verurteilt hatte, brachte Carole Rose Bundy zur Welt. Ihr Vater war auch eine Vaterfigur für die Tochter seiner ehemaligen Freundin Elizabeth Kloepfer, Tina. Elizabeth und Ted sind seit 7 Jahren zusammen. Ihr Vater hatte sogar eine herzliche Beziehung zu Jayme. Jayme ist ihr Bruder aus der früheren Beziehung ihrer Mutter.

Es gibt auch Informationen, dass ihre Mutter sie und Jayme bei ihren Besuchen im Gefängnis immer mitgenommen hat. Sie ließen sogar ein paar Familienfotos mit Ted im Gefängnis machen. Trotz Caroles Loyalität zu Ted und ihrer fortwährenden Leugnung seiner Verbrechen endete die gefährliche, unkonventionelle und betrügerische Ehe ihrer Eltern 3 Jahre vor seiner Hinrichtung im Jahr 1989.

Ihre Mutter ließ sich von Ted scheiden und zog nach Washington. Sie nahm auch ihre Kinder – sie und Jayme – mit. Berichten zufolge hat Carole Ted nie wieder gesehen oder mit ihm gesprochen und sich auch geweigert, Teds Telefonanruf am Morgen seiner Hinrichtung anzunehmen. Sie führte ein zurückhaltendes Leben mit ihrem Bruder und ihrer Mutter. Daher ist ihr derzeitiger Aufenthaltsort immer noch ein Rätsel.

Weiter…

Rosenbundy

Bildunterschrift: Rose Bundys Brief an ihren Vater während eines ihrer Besuche bei Ted im Gefängnis. Quelle: Instagram

Einige glauben, dass sie sich aufgrund der kriminellen Vorgeschichte ihres Vaters absichtlich zurückhält. Einige Theorien deuten darauf hin, dass Carole wieder geheiratet hat, ihren Namen geändert hat und als Abigail Griffin in Oklahoma lebt. Es gibt jedoch keine bestätigten/verifizierten Informationen.

Im Nachdruck 2008 vonDer Fremde neben mir, Autorin Ann Rule beschrieb ihren Charakter als freundlich und intelligent. Der Autor und Ted Bundy waren Mitarbeiter. Der Autor zeigte auch Mitgefühl für die Familie. Sie erwähnte, dass die Familie genug Schmerzen durchgemacht habe. Die Autorin erwähnte auch, dass sie es vermieden hatte, in das Leben von Carole und ihr einzudringen, um ihre Privatsphäre nicht zu verletzen.

Körpermaße und Social Media

Es gibt keine Informationen zu Rose Bundys Körpermaßdetails wie Größe, Gewicht, Brust-Taillen-Hüftmaß, Kleidergröße, Schuhgröße usw. Außerdem hat sie braune Haare und gleichfarbige Augen. Sie führt ein niedriges Leben und ist daher auf keinen Social-Media-Plattformen verfügbar.