Rob Lowe ist ein beliebter Schauspieler, Produzent und Regisseur aus Charlottesville, Virginia, USA. Rob Lowe wurde berühmt, nachdem er in zahlreichen Filmen wie 'Wayne's World', 'Austin Powers: The Spy Who Shagged Me', „Kontakt“ und auch in „Die Specials“.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Rob Lowes Geburtsdatum ist 17dasMärz 1964 und sein Geburtsort ist Charlottesville, Virginia, USA. Ab 2021 muss Rob Lowe sein siebenundfünfzig Jahre alt und sein Sonnenzeichen ist Fische. Der amerikanische Schauspieler ist amerikanischer Staatsbürger und folgt der christlichen Religion. Ebenso wurde Rob Lowes als Robert Hepler Lowe von ihren Eltern geboren.

Der Name von Robs Vater ist Barbara Lynn und ihre Mutter ist Chuck Lowe. Sein Vater ist Lehrer im Ruhestand, während seine Mutter Prozessanwältin ist. Als Rob und sein jüngerer Bruder Chad noch sehr klein waren, trennten sich ihre Eltern. Darüber hinaus ist Rob Lowe eine Mischung aus deutschen, englischen, irischen, schottischen und walisischen Ethnien.

Der Schauspieler wuchs in Dayton, Ohio, in einer „traditionell amerikanischen Umgebung“ auf. Was Robs Ausbildung angeht, so besuchte er zunächst die Oakwood Junior High School, bevor sie zusammen mit seiner Mutter und seinem Bruder in die Gegend von Point Dume in Malibu, Kalifornien, ging. In Kalifornien besuchte Rob die Santa Monica High School und lernte dort Charlie Sheen kennen.

Rob Lowe

Bildunterschrift: Rob Lowe, als er jung war (Quelle: Instagram)


Karriere und Berufsleben

Im Jahr 1983 war Rob im Alter von gerade einmal siebzehn Jahren zum ersten Mal im Film „Thursday’s Child“ zu sehen. Robs Leistung half ihm, die Nominierung für den „Golden Globe“ zu erreichen. Im selben Jahr bekam Rob seine erste Hauptrolle im Film „The Outsiders“. Rob war dann in dem Film „St. Elmo’s Fire“ im Jahr 1985, dessen Regisseur Joel Schumacher war. Ebenso bekam der Schauspieler im Jahr 18986 eine Rolle an der Seite von Demi Moore in dem Film 'About Last Night', dessen Regisseur Edward Zwick ist.



In den 1980er Jahren entpuppte sich Rob Lowe als eine der wunderbaren jungen Persönlichkeiten und bekam sogar den Namen Teenage Heartthrob. Dann erhielt der Schauspieler die ersten 2nd'Golden Globe'-Nominierung für die Rolle als 'Rory' im Film 'Square Dance' im Jahr 1987, dessen Regisseur Daniel Petrie ist. In den 1990er Jahren war Rob Lowe in anderen Filmen wie 'Wayne's World', 'Contact' und auch in 'Austin Powers: The Spy Who Shagged Me' präsent. Rob war im Jahr 1999 in dem TV-Drama „NBC“ „The West Wing“ als Sam Seaborn zu sehen.


Robs Arbeit verhalf ihm erneut zu 2 Golden Globe-Nominierungen und einer Nominierung für den „Primetime Emmy Award“. Lowe spielte dann in den späten 1990er Jahren in zahlreichen Miniserien. Im Jahr 2004 war Rob Lowe in der TNT-Miniserie „Salem’s Lot“ zu sehen. Der Schauspieler spielte 2005 den Leutnant Daniel Kaffee in Aaron Sorkins Stück 'A Few Good Men'. Rob war dann im selben Jahr in der Miniserie 'Beach Girls' des Lifetime-Netzwerks zu sehen. Im selben Jahr erschien der andere Film des Schauspielers, 'Thank you for Smoking', in dem seine Rolle als Jeff Megall war.

Noch etwas zu seiner Karriere

Im Jahr 2007 war Lowe in dem Film 'Stir of Echoes: The Homecoming' zu sehen, der auf Syfy Channel ausgestrahlt wurde. Danach bekam der Schauspieler eine Rolle in 'Die Erfindung des Lügens', dessen Regisseur Ricky Gervais ist. Im Film 'Too Late To Say Goodbye' bekam der Schauspieler seine Hauptrolle. Dann war Rob im Jahr 2010 in der biografischen Serie 'Brat Pack: Where Are They Now' zu sehen. Tatsächlich war Rob in 'The Tonight Show with Conan O'Brien' anwesend. Von 2010 bis 2015 war Lowe Teil der NBC-Fernsehserie 'Parks and Recreation'.


Rob bekam von 2011 bis 2014 eine sich wiederholende Rolle des 'Eddie Nero' in der Serie 'Californication'. Ebenso war der Schauspieler im Jahr 2012 in 'Drew Peterson: Untouchable' präsent. In den 2010er Jahren begann der Schauspieler, präsent in verschiedenen Shows wie „Moonbeam City“ im Jahr 2015, „The Grinder“ von 2015 bis 16, „Code Black“ von 2016 bis 2018, „The Orville“ im Jahr 2017 und auch in „Wild Bill“ “ im Jahr 2019. Der Schauspieler hat sogar die Synchronsprecher für die Rolle von Simba in „The Lion Guard“ übernommen.

Nach einiger Zeit. Rob Lowe war in verschiedenen anderen Filmen zu sehen, wie in „Killing Kennedy“ im Jahr 2013, „Sex Tape“ im Jahr 2014, „Beautiful & Twisted“ im Jahr 2015, „How to Be a Latin Lover“ im Jahr 2017 und auch in 'The Bad Seed' im Jahr 2018. Dann wurde im Jahr 2019 berichtet, dass der Schauspieler in der Spin-Off-Version von '9-1-1' zu sehen sein wird, die '9-1-1: Lone Star' ist “. Darüber hinaus hat der Schauspieler auch in der weihnachtlichen romantischen Komödie 'Holiday in the Wild' mitgewirkt.

Rob Lowe

Bildunterschrift: Rob Lowe führt seine Show durch (Quelle: Instagram)

Reinvermögen

Der US-amerikanische Schauspieler hat mit seiner professionellen Karriere offensichtlich unglaublich viel Vermögen verdient. Rob Lowe hat einen Reinvermögen von satten 1 Milliarde US-Dollar. Ebenso liegt das Gehalt von Rob Lowe zwischen 3 und 4 Millionen US-Dollar. Die Hauptquelle von Rob Lowe ist seine erstaunliche Karriere als Schauspieler, Produzent und auch Regisseur. Darüber hinaus verfügt der Schauspieler über ein Gesamtvermögen von 60 Millionen US-Dollar. Es besteht kein Zweifel, dass Rob Lowe bis jetzt ein luxuriöses und erstaunliches Leben führt.


Beziehungsstatus

Rob Lowe ist eine glücklich verheiratete Person, deren Frau Maskenbildnerin ist und sie heißt Sheryl Berkoff. Die Hochzeit des Paares fand im Jahr 1991 statt. Auch Rob Lowe und ihre Frau Sheryl Berkoff lernten sich 1983 bei einem Blind Date zum ersten Mal kennen waren am Set von Rob Lowes Film 'Bad Influence'.

Im Jahr 1993 brachten Rob und Sheryl ihren ersten Sohn namens Matthew Edward Lowe zur Welt. Ebenso brachte das Paar im Jahr 1995 ihren zweiten Sohn zur Welt, der John Owen Lowe hieß. Außerdem vergisst der Schauspieler nie, sich zu wünschen Rob Lowes Lieben an ihren besonderen Tagen.

Rob Lowe

Bildunterschrift: Rob Lowe mit seiner Frau (Quelle: Instagram)

Körpermaß

In Bezug auf die körperlichen Statistiken des erstaunlichen Schauspielers hat Rob Lowe eine gute Höhe mit passendem Körperbau. Rob Lowe wiegt etwa 75 kg oder 165,35 lbs und ist 5 Fuß 11 Zoll groß. Ebenso beträgt die Brustgröße des Schauspielers 42 Zoll und seine Taillengröße 34 Zoll. Rob Lowe hat einen gepflegten muskulösen Körperbau mit einer Bizepsgröße von 16 Zoll.

Darüber hinaus hat der amerikanische Schauspieler einen hellen Teint mit einem Paar attraktiver blauer Augen und kurzen dunkelbraunen Haaren. Rob Lowe ist sehr gutaussehend und hat eine schneidige Persönlichkeit, die ihm geholfen hat, auch mehr Popularität und Fangemeinde zu gewinnen.

Sozialen Medien

Als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens war Rob Lowe die ganze Zeit über sehr aktiv auf Social-Media-Plattformen. Rob Lowe bleibt über seine Social-Media-Konten immer mit seinem Fan und seinen Followern auf dem Laufenden. Auf Instagram, Rob Lowe hat im Mai 2021 1,8 Millionen Follower gewonnen.

Ebenso hat der Schauspieler 1,4 Millionen Follower auf seinem Twitter-Account. Da es Millionen von Fans des talentierten Schauspielers gibt, haben sie eine Reihe von Fanseiten erstellt, die ihre Liebe zu Rob Lowe zeigen. Die Social-Media-Konten des Schauspielers sind voll von Beiträgen, die sich auf seinen Beruf und auch auf seine Familienmitglieder beziehen.