McKayla Maroney ist eine berühmte amerikanische Turnerin im Ruhestand. McKayla Maroney gewann bei der Weltmeisterschaft 2011 und 2013 Goldmedaillen.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

McKayla Maroney wurde geboren am 9. Dezember 1995, in Long Beach, Kalifornien, USA. Derzeit ist sie 25 Jahre alt . Ihr Geburtszeichen ist Schütze und sie ist Amerikanerin. Ebenso ist sie der ethnischen Zugehörigkeit nach irisch-katholisch. In Bezug auf ihren familiären Hintergrund heißt der Name ihrer Mutter Erin Maroney und der Name ihres Vaters Mike Maroney. Auch ihre Eltern waren Sportler. Ihre Mutter war im Eiskunstlauf und im High-School-Sport tätig. Ebenso ist ihr Vater Ex-Quarterback an der Purdue University. McKayla hat auch einen Bruder namens Kav und eine Schwester namens Tyrann.

In Bezug auf McKaylas Ausbildung wurde sie zu Hause unterrichtet, damit sie sich mehr auf Turner konzentrieren konnte. Ebenso gibt es keine Informationen über ihre Hochschulbildung. Sie sieht sich gerne Filme an und ihre Lieblingsfilme sind „Transformers“, „Yes Man“, „Avatar“ und viele mehr. Ebenso ist Carly Patterson ihre Lieblingsturnerin.

McKayla Maroney

Bildunterschrift: McKayla mit ihrem Vater (Quelle: people.com)

Berufsleben und Karriere

McKayla begann ihre Karriere im Alter von 13 Jahren. 2009 nahm sie an der Visa Championship in Dallas, Texas teil. Sie belegte Platz 27dasin rundum und 3rdim Tresorfinale. In ähnlicher Weise nahm sie 2010 an der Cover Girl Classic Competition (in Chicago), der Pan American Championship (in Mexiko) und der Visa Championship (in Hartford) teil. Sie spielte für das amerikanische Team bei der Pan American Championship und half dem Mannschaft den ersten Platz sichern. Sie beendete auch 1stauf dem Gewölbe und Boden.


McKayla setzte ihre Leidenschaft und ihr Talent fort und nahm im Alter von 16 Jahren an den World Artistic Gymnastics Championships 2011 in Japan teil. In der Meisterschaft sicherte sie sich einen Vault-Score von 16.033 und einen Floor-Score von 14.566 und trug zum Team American bei, um in 1 . zu landenstOrt. Außerdem gewann sie im Sprungfinale eine Goldmedaille.



Berühmt wurde McKayla nach den Olympischen Sommerspielen 2012, wo sie im amerikanischen Team „Fab Five“ eine Goldmedaille und Silber für ihre Einzelleistungen im Sprung gewann. Wegen Kayla wurde der Teamname von „Fab Five“ in „Fierce Five“ geändert. Nach diesem Turnier erzielte sie aufgrund ihrer harten Arbeit, Übung und Hingabe große Erfolge.


McKayla war nicht so glücklich über Silber bei den Olympischen Spielen. Ihr Foto mit gespitzten Lippen auf dem Medaillenpodest ging im Internet mit der Überschrift „McKayla ist nicht beeindruckt“ viral.

McKayla Maroney

Bildunterschrift: McKayla mit Barack Obama (Quelle: en.wikipedia.org)


McKayla Maroneys Ruhestand

Im Jahr 2012 erlitt sie bei einem Auftritt bei der Kellogg’s Tour in Ontario eine Beinverletzung, aufgrund derer sie eine 8-monatige Turnpause einlegen musste. Ihre Verletzung hinderte sie nicht daran, hart zu arbeiten und gewann eine weitere Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften im Kunstturnen 2013 in Belgien. Ebenso ist McKayla die erste US-Frau, die einen Vault-Titel bei den Weltmeisterschaften im Kunstturnen verteidigt.

2014 hatte McKayla starke Schmerzen im Knie und musste operiert werden. Obwohl sie den großen Wunsch hatte, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio teilzunehmen, gab McKayla ihren Rücktritt vom Turnen aus gesundheitlichen Gründen bekannt.

Ihre Filmkarriere

Ihr Filmdebüt gab McKayla mit Auftritten in den Serien „Hart of Dixie“ (2012-2015), „Bones“ (2013) und „Superstone“ (2016).

Preise und Erfolge

In Bezug auf ihre Auszeichnungen und Erfolge gewann McKayla bei den Olympischen Spielen 2012 in London eine Silbermedaille. Sie hatte auch eine Goldmedaille für den Sprung bei der Tokio-Meisterschaft 2011 und der Antwerpener Weltmeisterschaft 2013 gewonnen. Außerdem gewann sie als Team auch eine Goldmedaille bei der Tokio-Meisterschaft 2011 und bei den Olympischen Spielen in London 2012.  Außerdem hat sie auch gewann den Titel „Bester Allround-Turner“ bei der Landesmeisterschaft 2011 in Saint Paul.


McKayla Maroney

Bildunterschrift: McKayla gewinnt Olympia (Quelle: vanityfair.com)

Reinvermögen

McKayla ist Kunstturnerin und ihre Haupteinnahmequelle ist ihr Sportberuf. Sie genießt ein Reinvermögen von 1 Million US-Dollar.

Beziehungsstatus

In Bezug auf ihren Beziehungsstatus ist McKayla derzeit Single. Wie viele andere berühmte und beliebte Promis will sie auch ihr Privatleben geheim halten. Es gibt jedoch Gerüchte, dass sie zuvor mindestens eine Beziehung hatte, aber bis jetzt sind keine spezifischen Informationen bekannt.

Körpermessung und Social Media

McKayla Maroney ist körperlich fit und attraktiv. Sie ist 5 Fuß und 3 Zoll (1,6 m) groß und wiegt etwa 61 kg (134,5 lbs). Außerdem beträgt ihr Körpermaß (Brust-Taille-Hüfte) 32-24-34 Zoll. Ebenso hat McKayla eine schöne dunkelbraune Farbe und ein Paar attraktive braune Augen.

Als künstlerischer Sportler nutzt McKayla gerne Social-Media-Plattformen. Sie hat eine Instagram Konto unter eigenem Namen. Sie hat über 1,3 Millionen Follower und hat 64 wunderschöne Bilder von ihr gepostet. Ebenso ist ihr Twitter-Handle unter dem Namen „Makayla“ und hat über 513.4K Follower. Sie ist auf Twitter ziemlich aktiv. McKayla hat auch eine Facebook-Seite, auf der ihr mehr als 347.000 Menschen gefolgt sind.