Mark William Calaway ist ein bekannter amerikanischer Profi-Wrestler im Ruhestand. Mark William Calaway ist unter dem Namen The Undertaker in der WWE von 1990 bis 2020 bekannt.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Mark William Calaway wurde geboren am 24. März 1965 in Houston, Texas, USA. Damit ist er 56 Jahre ab 2021 und amerikanisch nach Nationalität. Ebenso wurde er unter dem Sonnenzeichen Widder geboren.

Er ging zu seinen Familienmitgliedern und wurde als Sohn seines Vaters Frank Compton Calaway (gestorben Juli 2003) und seiner Mutter Betty Catherine Truby geboren. Ebenso hat er vier ältere Brüder namens Michael, Timothy, Paul und David.

In Bezug auf seinen Bildungsstatus besuchte er die Waltrip High School und machte 1983 seinen Abschluss. Danach ging er mit einem Basketballstipendium an das Angelina College in Texas. Ebenso besuchte er anschließend die Texas Wesleyan University und studierte Sportmanagement. 1986 brach er die Universität jedoch ab.

Berufsleben und Karriere

1984 gab er sein professionelles Wrestling-Debüt für „World Class Championship Wrestling“ (WCCW). In den nächsten Jahren trug er den Ringnamen 'Texas Red' und dann eine Reihe anderer Ringidentitäten. 1989 trat er der „World Championship Wrestling“ (WCW) unter dem Pseudonym „Mean Mark Callous“ bei. die schließlich 2002 zur 'World Wrestling Entertainment (WWE)' wurde. Er änderte seinen Namen in 'Kane the Undertaker', nachdem er dem 'WWF' beigetreten war. Am 22. November 1990 gab er sein offizielles Heel-Debüt vor der Kamera als Mystery Partner von Ted DiBiases „Million Dollar“-Team bei „Survivor Series“, wo er als Mystery-Partner von Ted DiBiases „Million Dollar“-Team auftrat. In seinem ersten Jahr im 'WWF' hatte er Fehden mit Randy Savage, dem Ultimate Warrior und Hulk Hogan. Er besiegte Hogan mit Hilfe von Ric Flair bei der „Survivor Series“ im Jahr 1991, um seine erste „WWF-Meisterschaft“ zu gewinnen, und wurde der damals jüngste „WWF“-Champion, ein Rekord, der 1993 von Yokozuna übertroffen wurde.

In den nächsten Jahren rang er häufig, aber ein Rückenproblem zwang ihn dazu, sechs Monate lang zu verpassen. 1994 kehrte er in die „Survivor Series“ zurück und besiegte Yokozuna in einem Sargkampf. Der Undertaker und der amtierende „WWF“-Champion Stone Cold Steve Austin besiegten Kane und Mankind und gewannen die „WWF Tag Team Championship“ beim „Fully Loaded“-Event 1998. Er zog sich Ende der 1990er Jahre eine Leistenverletzung zu und musste eine Auszeit vom Ringen nehmen, um sich zu erholen. In den frühen 2000er Jahren tauchte er mit einem neuen Outfit wieder auf, ließ das Leichenbestattungsgewand der Vergangenheit hinter sich und nahm eine Motorrad-Persönlichkeit an.


Mark William Calaway

Bildunterschrift: Undertaker-Match mit Randy Orton (Quelle: WWE)



Mehr Details

Der Wrestler hatte 2007 ein erfolgreiches Jahr, als er schließlich seinen ersten „Royal Rumble“-Kampf gewann. Er war auf Platz 30, als er am 'Rumble' teilnahm, und gewann den Titel, indem er Shawn Michaels, den 23. Teilnehmer, besiegte. In der 1000. Folge von 'Raw' schien der Undertaker Kane zu unterstützen, der von Jinder Mahal, Curt Hawkins, Tyler Reks, Hunico, Camacho und Drew McIntyre herausgefordert wurde. In einer aufregenden Demonstration von Stärke und Ausdauer besiegten The Undertaker und Kane sechs andere Wrestler. Die „Wyatt Family“ hat den Undertaker gefangen genommen und aus dem Ring genommen, nachdem sie 2015 in einem „Hell in a Cell“-Kampf gegen Brock Lesnar verloren hatte. Der Undertaker und Kane besiegten die „Wyatt Family“ später in diesem Jahr in einem Survivor Series-Match , was das Ende der 25-jährigen Laufbahn des Undertaker in 'WWE' markiert -2010er. Im April 2019 verpasste er seinen ersten „WrestleMania“-Kampf seit 19 Jahren bei „WrestleMania 35“, kehrte aber beim „Super ShowDown“ zurück und besiegte Goldberg. Dann tat er sich mit Reigns zusammen, um Shane McMohan und Drew McIntyre in einem 'Extreme Rules'-Match zu schlagen. Neben seiner Wrestling-Karriere hat er in einer Reihe von Filmen mitgespielt, darunter 'Suburban Commando' im Jahr 1991 und 'Beyond the Mat' im Jahr 1999. 1999 spielte er den 'Soul Chaser Demon' in der Fernsehsendung 'Poltergeist: Das Vermächtnis.'

Auszeichnungen und Vermögen

Als „Master of Pain“ gewann er 1989 die „USWA Unified World Heavyweight Championship“. 1991, 1997, 1999 und 2002 gewann er viermal die „WWF/WWE Championship“. 2001 gewann er auch die „WWF-Hardcore-Meisterschaft“.


Als weltberühmter Wrestler hat Mark sicherlich enorm viel Geld verdient. Ab 2021 hat er eine geschätzte Reinvermögen von 17 Millionen US-Dollar.

Beziehungsstatus

In Bezug auf seinen Beziehungsstatus heiratete er dreimal. 1989 heiratete er Jodi Lynn, mit der er 1993 einen Sohn namens Gunner Vincent Calaway hatte. 1999 ließ sich das Paar scheiden. Seine nächste Hochzeit fand im Jahr 2000 mit Sara statt. Als Hochzeitsgeschenk wurde Saras Name auf seinen Hals tätowiert. Vor der Trennung und anschließenden Scheidung im Jahr 2007 hatte das Paar zwei Töchter namens Gracie Calaway und Chasey Calaway. Er heiratete Michelle McCool , ein ehemaliger Wrestler, im Jahr 2010, und das Paar begrüßte ihr erstes Kind; eine Tochter namens Kaia Faith Calaway 2012.


Mark William Calaway

Bildunterschrift: Bestatter mit seiner Frau Michelle (Quelle: Daily Express)

Körpermaße und Social Media

Mark verbessert seine Körpermaße und hat einen riesigen und muskulösen Körper. Als Wrestler hat er sich einen fitten Körper bewahrt. Bestatter ist 6 Fuß 10 Zoll oder 2,08 Meter groß und wiegt etwa 136 kg. In ähnlicher Weise beträgt seine Brust-Taille-Bizeps-Größe jeweils 50-38-17,5 Zoll. Außerdem hat der Ringer braune Haare mit einem Paar haselnussbrauner Augen.

Mark William Calaway

Bildunterschrift: Ganzkörper markieren (Quelle: PNGEgg)

Wenn es um seine Social-Media-Handles geht, ist Mark unter dem Namen Undertaker sehr beliebt. Er hat fast 20 Millionen Likes auf seiner Facebook-Seite, über 3,7 Millionen Follower auf seiner Instagram Account und mehr als 372,7k Follower auf seinem Twitter-Account.