Mark Cavendish fährt derzeit mit dem UCI World Team Deceuninck-Quick-Step. Darüber hinaus gilt Mark Cavendish als einer der Größten aller Zeiten. 2021 nannte ihn die Direktorin der Tour de France, Christia Prudhomme, „den besten Sprinter in der Geschichte der Tour und des Radsports“.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Mark Cavendish wurde geboren am 21. Mai 1985, in Douglas, Isle of Man, im Zeichen der Zwillinge. Er ist derzeit 36 Jahre alt. Er ist der Sohn von Isle und Yorkshire, England, David und Adele. Der Dreißigjährige ist kaukasischer Abstammung und besitzt die britische Staatsangehörigkeit.

Professionelles Leben

Cavendish gewann 2005 in seinem ersten Jahr als Top-Bahnfahrer Gold im Madison. Drei Jahre später startete er zusammen mit Rob Hayles und Bradley Wiggins bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2008 für Großbritannien.

Cavendish trat nicht auf der Bahn an, nachdem er bei den Olympischen Sommerspielen 2008 keine Medaille gewonnen hatte. Er kehrte 2015 zurück und gewann im folgenden Jahr in Madison seinen dritten UCI-Titel im Bahnradsport. Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 gewann er auch als Einzelspieler eine Silbermedaille im Omnium.

Cavendish begann seine Profikarriere als Rennradfahrer im Jahr 2005. In seiner Debüt-Profisaison hat er elf Siege vorzuweisen. Er hat auch 34 Etappen der Tour de France gewonnen und damit den ersten Platz aller Zeiten erreicht.


Er gewann das Straßenrennen der Männer bei den Straßen-Weltmeisterschaften 2011 und ist damit nach Tom Simpson der zweite britische Fahrer. Darüber hinaus gewann er die Punktewertung bei jeder der drei großen Touren: Vuelta an Espaa 2010, Tours de France 2011 und 2021 sowie Giro d’Italia 2013.



Er war der erste Einzelsieger, der die letzte Champs-Elysees-Etappe der Tour de France 2012 zum vierten Mal in Folge gewann. 2013 war er Teil eines Teams, das sieben Grand-Tour-Etappen gewann. 2016 gewann er seine erste Tour de France. Bis August 2018, als bei ihm das Epstein-Barr-Virus diagnostiziert wurde, erzielte er gute Ergebnisse.


Cavendish kehrte 2021 zur Tour de France zurück und gewann die Etappen vier, sechs und zehn und brachte seine Bilanz auf 33 Etappensiege, einen weniger als den Gesamtrekord für Etappensiege.

Mark Cavendish

Bildunterschrift: Mark Cavendish während einer Fahrt festgehalten (Quelle: Instagram)


Reinvermögen

Mark Cavendishs Reinvermögen wird 2021 auf 10 Millionen US-Dollar geschätzt. Obwohl er es in diesem Jahr nicht unter die zehn bestbezahlten Fahrer geschafft hat, hat er immer noch ein sechsstelliges Jahresgehalt. Seine jährliche Vergütung betrug 2012 2,4 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus verdient Mark Cavendish laut The Economics of Professional Road Cycling von Daam Van Reeth und Daniel Joseph Larson (2016) 2.400.000 Euro pro Jahr.

Er hat insgesamt drei Residenzen: eine auf der Isle of Man, von der er sagt, dass sie immer sein wahres Zuhause sein wird; ein anderer in Essex; und eine Trainingsbasis in Quarrata, Toskana, Italien.

Beziehungsstatus

Peta Todd , ein ehemaliges englisches Schönheitsmodell und Mädchen, ist die Frau von Mark Cavendish. Sie trafen sich 2010 in Los Angeles bei einer Veranstaltung für Help for Heroes, einer gemeinnützigen Organisation, die Todd am Herzen liegt, und begannen kurz darauf miteinander auszugehen.

Cavendish und das Model Peta Todd heirateten am 5. Oktober 2013 in London. Delilah, Frey und Casper sind drei der drei Kinder des Paares. Cavendish hat mit Peta auch einen Sohn, Finnbar (geboren 2006), aus einer früheren Beziehung.


Mark Cavendish

Bildunterschrift: Mark Cavendish mit seinen Kindern (Quelle: Instagram)

Körpermaße und Social Media

Er steht 1,75 Meter ( 5 Fuß 9 Zoll ) groß und wiegt 70 Kilogramm (154 lb; 11 st 0 lb).

Er ist auf mehreren Social-Media-Plattformen wie Instagram und Twitter unter dem Benutzernamen @markcavendish aktiv. Seine Instagram Das Konto hat derzeit rund 737.000 Follower und 1,3 Millionen Follower Follower auf Twitter.