Luke Macfarlane ist ein kanadischer Schauspieler und Sänger, der unter anderem für seine Rollen in „Brothers & Sisters“, „Killjoys“, „The Memory Book“ und „Over There“ bekannt ist. Luke Macfarlane war der Leadsänger der Band „Fellow Nameless“.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Luke Macfarlane heißt mit vollem Namen Thomas Luke Macfarlane und wurde am geboren 19. Januar 1980 . Er stammt ursprünglich aus London, Ontario, Kanada. Der Name seines verstorbenen Vaters ist Thomas und er war der Direktor des Student Health Services an der University of Western Ontario. Ebenso heißt seine Mutter Penny und sie ist Krankenschwester in einem Londoner Krankenhaus und Aiden Thornberry.

Apropos Geschwister, er hat eine Zwillingsschwester namens Ruth und eine ältere Schwester namens Rebecca. Er besuchte mit seiner Zwillingsschwester die London Central Secondary School. Ebenso ging er zur Schule an der Lester B. Pearson School for the Arts, dann studierte er später Schauspiel an der Juilliard in New York City.

Er ist kanadischer Staatsbürger, aber sein ethnischer Hintergrund ist nicht bekannt. Außerdem ist sein aktuelles Alter 40 Jahre und sein Sternzeichen ist Steinbock. Außerdem sang er im Amabile Boys Choir.

Luke Macfarlane

Bildunterschrift: Luke Macfarlane und seine Schwester nehmen an der Hochzeit ihres Cousins ​​teil. Quelle: Fanpop


Berufsleben und Karriere

Luke Macfarlane ist ein kanadischer Schauspieler und Sänger, der dafür bekannt ist, 'Scotty Wandell' im ABC-Fernsehdrama zu spielenBrüder, Schwestern.Das Drama wurde von 2006 bis 2011 ausgestrahlt. In diesem Drama war seine Figur der Ehemann von Kevin Walker, gespielt von Matthew Rhys, einem der „Brüder“ der Show. Er spielte auch den RAC-Agenten 'D'avin Jaqobis' in der Science-Fiction-Serie des WeltraumfernsehensKilljoysdie von 2015 bis 2019 ausgestrahlt wurde.



Darüber hinaus hatte er frühe Nebenrollen, darunter PV2 Frank „Dim“ Dumphy aufDa drüben.Es handelt sich um eine 2005er FX-Serie. Er spielte auch neben der Schauspielerin Cynthia Nixon in Tanner on Tanner, einer Miniserie von Robert Altman auf dem Sundance Channel. Darüber hinaus war er und war die Hauptrolle inEisenstraße,das ist eine zweiteilige Miniserie.


Zu den anderen bemerkenswerten TV-Rollen von Macfarlane gehört Jason Howell in der kanadischen SitcomZufriedenheit,Rick Lincoln über NBCsDie Nachtschicht, und Kaplan Hopkins über PBS'sStraße der Barmherzigkeit.Er spielte auch in Fernsehfilmen wie dem des Hallmark Channel mitDas Erinnerungsbuch, Weihnachtsland,Maggies Wunderweihnachten, undDas Mistelversprechenim Jahr 2016 veröffentlicht.

Bühne

Vom 14. November bis 21. Dezember 2003 war er einer der vier Hauptdarsteller in Juvenilia am Playwrights Horizons Theatre. Er spielte die Hauptrolle in der amerikanischen Erstaufführung des StücksWo wohnen wir.Im Mai 2004 inszenierte das Vineyard Theatre das Stück. Bei den GLAAD Media Awards 2005 wurde die Produktion für „Outstanding New York Theatre: Broadway and Off-Broadway“ ausgezeichnet.


Er trat auch mit Jill Clayburgh und Hamish Linklater in der Off-Broadway-Produktion von . aufDie geschäftige Welt ist verstummt, erneut bei Playwrights Horizons, im Sommer 2006. Er wiederholte seine Rolle als Thomas für die L.A.-Premiere im Skirball Cultural Center vom 7. bis 11. Februar 2007.

Darüber hinaus wurde er Teil der One-Night-Promi-Inszenierung von Howard Ashmans unproduziertem MusicalTraumzeug.Dieses Musical wurde von Howards Partnern Marsha Malamet und Dennis Green neu erfunden und dann eines Abends nur im Hayworth Theatre in Los Angeles als Teil der Bruno Kirby-Promi-Lesereihe aufgeführt. Schauspieler Michael Urie führte bei dem Stück Regie.

Darüber hinaus spielte er in dieser Show neben Eden Espinosa, Vicki Lewis, Fred Willard und David Blue mit. Außerdem spielte er in der Weltpremiere des Bühnendramas mitNachhallim Februar 2015 auf der Hartford Stage in Connecticut.

Luke Macfarlane

Bildunterschrift: Luke Macfarlane in einem Film. Quelle: Kurzfassung


Musikkarriere

Er begann seine Musikkarriere und war der Leadsänger und Songwriter der BandGefährte namenlos. Die Band begann in seiner 8. Klasse zusammen mit einigen seiner Klassenkameraden an der Lester B. Pearson School for the Arts. Der Name der Band kam von dem Wort Slipnaught, das sie zufällig aus einem Wörterbuch wählten, weil sie keinen Namen für die Band hatten, als es an der Zeit war, auf der Bühne aufzutreten.

Der Bandname,Gefährte namenlos,kam von Slipnaught. Es lag hauptsächlich daran, dass die Bandmitglieder den ursprünglichen Namen hassten. Somit,Gefährte namenlosentstand an der London Central Secondary School. Die Band hat ein halb Studio, halb Live-CD-Album produziert. Sie nahmen weitere zehn Songs auf, die nie veröffentlicht wurden. Es enthält drei Songs, die für einen Entwicklungsvertrag mit Maverick Records aufgenommen wurden.

Die Band spielte ein Showcase für Danny Strick A&R von Maverick Records und wurde am Ende übergangen. Später hatte diese einst als aufgelöst angesehene Band aus London, Ontario, zwei Inkarnationen ohne Macfarlane als Leadsänger. Die erste Inkarnation kam im zweiten Quartal 2004. Es war mit der Erschaffung vonSie gehen zuerst.Zu dieser neuen Inkarnation gehörten auch ein neuer Sänger namens Matthew Pearn. In ähnlicher Weise hat die aktuelle Inkarnation der Band, Stand März 2006, drei der verbleibenden Bandmitglieder unter dem neuen BandnamenAbbrechen Winter.

Beziehungsstatus und Gerüchte

Luke Macfarlane ist ein offen schwuler Promi. Er hat im Laufe seines Lebens mehrere Beziehungen geführt. Einige bemerkenswerte sind Charlie David, T.R Knight, Wentworth Miller und Chad Slivinski.

Charlie war sein erster bekannter Freund der Medien. Er hat jedoch nicht darüber gesprochen, wann die damaligen Liebenden anfingen, sich zu treffen. Ebenso wurden Luke und T.R Knight um die Jahre 2005 bis 2006 zusammen gesehen. Aber auch über sie gibt es nicht viele Informationen.

Luke Macfarlane

Bildunterschrift: Luke Macfarlane fotografiert mit seinem damaligen Liebhaber Wentworth Miller. Quelle: Bio-Klatsch

Sein nächster Liebhaber war derGefängnisausbruchSchauspieler Wentworth Miller. Diese Beziehung erlangte im Vergleich zu den anderen drei seiner Beziehungen mehr öffentliche Aufmerksamkeit. Die damaligen Turteltauben datiert in das Jahr 2007. Eine Quelle sagte einmal:

„Wentworth und Luke sind jetzt seit fast sechs Monaten heimlich zusammen; Sie waren offensichtlich sehr ruhig über ihre Beziehung, da Wentworth nicht aus dem Schrank ist.“

Im Anschluss daran wurde das damalige Ehepaar auch gemeinsam in einem Auto mitlachen gesehen. Im Interview mitBlogspot-Fernseher2007 bestritt Wentworth, dass er schwul ist, indem er sagte, dass er eine Freundin und eine Familie haben möchte. Als der Interviewer sagte: 'Es gibt Gerüchte, dass Sie Männer bevorzugen.' Seine Antwort lautete in etwa:

„Ich bin nicht schwul, aber dieses Gerücht kann nicht getötet werden. Ich hätte gerne eine Freundin und eine Familie. Aber den Richtigen habe ich noch nicht kennengelernt. Bis dahin konzentriere ich mich auf meinen Job. Ich musste so lange auf diese Chance warten, dass ich jede Sekunde am Set ausnutze, auch wenn das 14 Stunden Drehzeit pro Tag bedeutet.“

Trotz aller Ablehnung, wie Eonline 2013 berichtete, hat sich Wentworth einmal in einem Brief an Maria Averbach, die Direktorin des St. Petersburg International Film Festival, als schwul geöffnet.

Darüber hinaus wurde er im März 2008 mit dem semiprofessionellen Wrestler und Schauspieler Chad Slivenski, auch bekannt als Chad Austin, gesehen. Leider sind keine Bilder des Duos vorhanden. Dieser Zusammenhang wurde nur vermutet und nicht bestätigt. Das an den Gerüchten beteiligte Paar hat sich nicht über die angebliche Beziehung geäußert.

Coming-out schwul

In einem Interview mit Julliard im Jahr 2008 sprach Luke über seine Erfahrungen beim Coming-out als schwul und wie es seine Karriere, sein Leben sowie die verschiedenen Faktoren beeinflusste, die sein Handeln beeinflussten. Auf die Frage, wie seine Entscheidung, aus dem Schrank zu kommen, ihn persönlich beeinflussen würde, antwortete er:

Ich weiß nicht, was beruflich passieren wird … aber ich denke, ich kann mir nicht wirklich Sorgen machen, was passieren wird, weil es meine Wahrheit ist

Auch auf die Frage, wie die Medien mit seinem Coming-out umgegangen sind und wie es sich auf seine Karriere auswirkt, hat er einiges zu sagen:

Ich habe das starke Gefühl, dass es einen Unterschied gibt, ob ich meine sexuellen Vorlieben preisgebe und meine privatesten Gedanken. Meine sexuelle Vorliebe ist ein unwiderlegbarer Aspekt von mir, wie meine Hautfarbe. Ich war nie daran interessiert, intime Details über mein Leben preiszugeben. Die Sorge um den Umgang mit den Medien hat damit zu tun, sicherzustellen, dass sie diesen Unterschied verstehen.

Er sprach auch darüber, wie seine damalige Rolle des ebenfalls homosexuellen Scotty in der TV-ShowBrüder und Schwesternhat ihn definitiv beeinflusst. Die Show gab ihm außerdem die Kraft, zu akzeptieren, wer er war, da er sich jedes Mal, wenn er die Rolle spielte, im Wesentlichen auf Scotty projizierte.

Körpermaße

Wenn er über Lukes Körpermaßdetails spricht, steht er groß bei a Höhe von 6 Fuß 2 Zoll und wiegt etwa 77 kg. Seine anderen Körpermaßangaben wie Brust-Taille-Hüfte, Bizeps, Kleidergröße, Schuhgröße usw. sind jedoch nicht verfügbar. Trotzdem hat er schöne blaue Augen und dunkelbraune Haare.

Soziale Medien und Vermögen

Luke Macfarlane ist nicht auf Social-Media-Plattformen aktiv. Weiter zu seinem Verdienst, seinem Reinvermögen Schätzungen gehen von rund 3 Millionen US-Dollar aus. Außerdem beläuft sich sein Jahreseinkommen auf 50.000 US-Dollar. Seine Beteiligung an Musik, Filmen, Fernsehserien, Shows usw. beeinflusst sein Einkommen und sein Vermögen.