Lisa Leslie ist eine professionelle Basketballspielerin aus Gardena, Kalifornien. Lisa Leslie spielte 9 Saisons bei den Sparks und zog sich 2009 zurück.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Lisa Leslie wurde geboren am 7. Juli 1972 , in Gardena, Kalifornien. Ab sofort ist sie 48 Jahre alt . Der Nationalität nach ist sie Afroamerikanerin. Der Name ihres Vaters ist Walter Leslie und der Name ihrer Mutter ist Christine. Außerdem war ihr Vater ein halbprofessioneller Basketballspieler. Lisas Mutter war im vierten Monat mit Lisa schwanger, als Walter die Familie verließ.

Lisa Leslie

Bildunterschrift: Lisa Leslies Jugendfoto. Quelle (Instagram)

Außerdem hat Lisa 2 Schwestern namens Dionne und Tiffany. Ihre Mutter arbeitete in dem selbstständigen Lkw-Fahrgeschäft, um den Bedarf der Familie zu decken. Lisa besuchte die Morningside High School. Dann besuchte sie die University of California, wo ihre Basketballkarriere zu blühen begann.

1994 schloss sie ihr Studium mit dem Bachelor in Kommunikationswissenschaften ab. Darüber hinaus ging sie zum Master an die University of Phoenix. Sie hat einen Master in Betriebswirtschaftslehre gemacht.


Karriere

Schon in der Schulzeit von Lisa Leslie begann sie Basketball zu spielen. In der Morningside High School führte sie das Team zu 2 Staatsmeisterschaften. Sie stellte mehrere Pax-10-Konferenzrekorde für Punkte und Rebounds auf, College. 1994 wurde sie zur Nationalspielerin des Jahres gewählt. 1996 unternahm sie ihre erste Reise zu den Olympischen Spielen in Atlanta, Georgia. So verhalf sie dem US-Team zum Gewinn der Goldmedaille im Damenbasketball. Wahrscheinlich startete sie im selben Jahr auch eine Modelkarriere.



1997 erhielt Lisa Leslie einen Vertrag bei der WNBA. Sie war eine der ersten Spielerinnen der neuen Liga. Später wechselte sie zu den Los Angeles Sparks und hatte eine beeindruckende Karriere mit dem Team. Sie war die erste WNBA-Spielerin, die 2001 den MVP der regulären Saison gewann. Außerdem wurde sie im selben Jahr All-Star Game MVP und Playoff MVP.


Lisa Leslie

Bildunterschrift: Lisa Leslie posiert mit ihrem Team für ein Foto. Quelle (Instagram)

Von 2001-2002 führte Lisa die WNBA-Meisterschaft der Los Angeles Sparks an. Darüber hinaus kehrte Lisa aufgrund ihrer herausragenden Leistung noch dreimal zu den olympischen Wettbewerben zurück. 2000 und 2004 half sie dem US-Team, Gold zu gewinnen. Wahrscheinlich hat sie 2004 und 2006 2 weitere WBNA-Auszeichnungen erhalten.


2007 war Lisa mit ihrem ersten Kind schwanger. So war sie dem Gericht nicht lange fern. Daher kehrte sie 2008 zu den Sparks zurück. Wahrscheinlich gewann sie ihre vierte und letzte Goldmedaille im Frauenbasketball bei den Olympischen Spielen in Peking, China. 2009 zog sie sich vom Profi-Basketball zurück.

Leben nach dem Basketball

Lisa wurde 2009 Autorin ihrer bereits langen Liste von Erfolgen. Bevor sie ihre letzte Staffel bei den Sparks spielte, veröffentlichte sie ihre Autobiografie. Das Buch hieß „Lass dich nicht vom Lippenstift täuschen“. Nach ihrer Pensionierung hat sie als Sportkommentatorin und Analytikerin gearbeitet. Arbeitete mit Kanälen wie ABC, NBC und Fox Sports Net und vielen mehr.

2011 kehrte sie als Investorin zum Sparks-Team zurück. Sie hat sich entschieden, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten über die Lisa Leslie Basketball and Leadership Academy mit anderen zu teilen. Außerdem ist sie jetzt eine der Eigentümerinnen des Teams.

Auszeichnungen und Nominierung

Lisa Leslie wurde zweimal WNBA Championship genannt. Darüber hinaus war sie 2 Mal WNBA Finals MVP, 3 Mal WNBA MVP, 8 Mal WNBA All-Star. Wahrscheinlich hat sie auch 4 Olympia-Gold und 2 Golda bei der Weltmeisterschaft gewonnen. Und jeweils 2 Goldmedaillen in der Universitätsmeisterschaft und im Jones Cup.


Reinvermögen

Lisa Leslie hat in ihrer jahrzehntelangen Karriere verschiedene Spiele gespielt. Se war immer erfolgreich, wenn sie vor Gericht trat. Wahrscheinlich wurde sie von den Leuten für ihre Leistung sehr geschätzt. Sie hat auch schon oft Gold gewonnen. Daher schätzte sie Reinvermögen beträgt 6 Millionen Dollar. Ihr Gehalt ist noch nicht bekannt. Daher war die Familie zusammen ein luxuriöses Leben glücklich.

Persönliches Leben

Lisa Leslie ist verheiratet mit Michael Lockwood , am 5. November 2005. Michael spielte Basketball für die Air Force Academy. Derzeit ist er Pilot für UPS. Am 15. Juni 2007 wurde das Paar mit einer Tochter namens Lauren Jolie Lockwood gesegnet. Lisa hat sich wegen einer Schwangerschaft ein Jahr vom Profi-Basketball beurlaubt.

Am 6. April 2010 brachte Lisa ihr zweites Kind Michael Joseph Lockwood II zur Welt. Deswegen. Die Familie hat ein glückliches Leben zusammen geführt.

Lisa Leslie

Bildunterschrift: Lisa Leslie mit ihren Familienmitgliedern. Quelle (Instagram)

Gerüchte und Kontroversen

Bis heute, nach Jahrzehnten ihrer Karriere, wurden keine Gerüchte über sie verbreitet. Sie hat die freundliche Umgebung um sie herum gepflegt. Likey war auch noch nicht in Kontroversen verwickelt. Es scheint, als würde sie keine Negativität um sich herum haben wollen. Sie hat ihr berufliches und privates Leben reibungslos aufrechterhalten.

Körpermessung und Social Media

Lisa Leslie ist sehr groß und schön. Sie ist 6 Fuß 5 Zoll groß und ihr Gewicht beträgt etwa 77 kg. Sie hat eine schöne schwarze Augenfarbe und schwarze Haarfarbe. Darüber hinaus sind die Details zu ihren Körpermaßen noch nicht bekannt.

Lisa Leslie ist aktiv in einer Instagram Konto namens @lisaleslie. Derzeit hat sie 261k Follower darin. Sie wird hauptsächlich gesehen, wie sie das Foto von sich und ihrer Familie postet. Im Februar 2009 trat sie Twitter mit dem Account namens @LisaLeslie bei. Jetzt hat sie 119,5k Follower darin.