Leila Janah war eine Geschäftsfrau aus Lewiston, New York, USA. Leila Janah war Gründerin und CEO von Samasource und LXMI, die eine gemeinsame soziale Mission haben, die globale Armut zu beenden, indem sie Menschen in Not Arbeit gibt.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Leila Janah wurde in Lewiston, New York, in den USA in der Nähe der Niagarafälle geboren 9. Oktober 1982 . Leilas Sternzeichen war Waage und sie war zum Zeitpunkt ihres Todes 37 Jahre alt. Außerdem wuchs Leila in San Pedro, Los Angeles, Kalifornien auf, nachdem ihre Eltern dorthin gezogen waren. Leila war die Tochter indischer Einwanderer, die ohne Geld in die USA kamen.

Der Name ihres Vaters ist Sahadev Chirayath und der Name ihrer Mutter ist Martine Janah. Außerdem arbeitete Leilas Vater als Bauingenieur und ihre Mutter arbeitete als Arbeiterin. Leila beschrieb ihre Kindheit wegen fehlender finanzieller Sicherheit als schwierig. Außerdem hat Leila einen Bruder namens Ved Janah.

Leila Janah studierte und besuchte die California Academy of Mathematics and Science in Carson, Kalifornien. Außerdem gewann Leila im Alter von 17 Jahren ein Stipendium von American Field Services und überzeugte sie, es als Lehrerin in Ghana verbringen zu lassen. Darüber hinaus verbrachte Leila während ihres Abschlussjahres an der High School 6 Monate in Ghana. Später schloss sich Leila an und machte 2005 ihren Abschluss in African Development Studies an der Harvard University.

Tod

Auf 24. Januar 2020, Leila Janah starb an einem epitheloiden Sarkom, einer seltenen Krebsart. Während ihres Todes war Leila 37 Jahre alt .


Professionelles Leben

Leila Janah hat seit ihrer Jugend mehrere Jobs wie Babysitting und Nachhilfe gemacht. Leila begann ihre Karriere als Unternehmensberaterin bei Katzenbach Partners, einem Unternehmen, das sich auf Healthcare, Outsourcing und Mobile spezialisiert hat. Darüber hinaus leitete Leilas erste Aufgabe bei Katzenbach ein Call Center in Mumbai, Indien. Aufgrund ihrer Erfahrung aus dem Auftrag hat Leila die Inspiration für Samasource geweckt, die 2008 von ihr gegründete gemeinnützige Organisation.



Leila gründete 2012 Samahope, die erste Crowdfunding-Plattform, die Ärzte direkt bezahlt, die Frauen und Kindern in armen Gemeinden lebensverändernde medizinische Behandlungen anbieten. Darüber hinaus finanziert Samahope direkt die lebensverändernden medizinischen Behandlungen von Ärzten für bedürftige Frauen und Kinder. Leilas Organisation Samahope wurde auf der Überzeugung aufgebaut, dass transparente Finanzierungsmechanismen dazu beitragen könnten, die globale Lücke in der Chirurgie zu schließen. Darüber hinaus stellt Samahope auch sicher, dass alle Menschen Zugang zu medizinischer Behandlung haben.


Leila Jana

Bildunterschrift: Leila Janah posiert für ein Foto (Quelle: Instagram)

Außerdem gründete Leila 2013 die Samaschool, ein Programm, das Menschen durch digitales Kompetenztraining aus der Armut führt. Darüber hinaus hilft Samaschool auch bei der Anbindung von internetbasierten Arbeitsplätzen, die bedürftigen Menschen einen existenzsichernden Lohn zahlen. Darüber hinaus führt Samaschool persönliche Programme in Arkansas, Kalifornien, New York und Kenia durch. Darüber hinaus bietet Samaschool auch Online-Klassen an, die international verfügbar sind.


Darüber hinaus schulen Samaachool-Kurse die Studierenden in digitaler Kompetenz, Arbeitskräften, Portfolioaufbau und Bereitschaft. Leila war 2015 auch Mitbegründerin von LXMI, einer gewinnorientierten Luxus-Hautpflegemarke. Darüber hinaus basiert LXMI auf der Idee von Schönheit in Aktion. LXMI engagiert auch marginalisierte Frauen in abgelegenen Dörfern im Niltal, um LXMI-Zutaten zu ernten, wobei ihre Produzenten das Dreifache des lokalen Durchschnittslohns verdienen. LXMI ist auch nach der hinduistischen Göttin der Schönheit und des Wohlstands, Lakshmi, benannt.

Erfolge und Vermögen

Leila Janah war Young Global Leader des WorldEconomic Forum, 2012 TechFellow, Direktorin von CARE USA und Club de Madrid Young Leadership Award. Im Jahr 2014 wurde Leila die jüngste Person, die einen Heinz-Preis gewann, als sie den 19. Heinz-Jahrespreis für Technologie, Wirtschaft und Beschäftigung erhielt. 2016 nahm das Elle Magazine Leila in „Women in Tech“ auf. Forbes nannte Leila einen 'Rising Star' auf der Forbes-Liste der 30 unter 30.

Leila Janah sammelte als Gründerin und CEO von Samasource und LXMI eine beträchtliche Summe. Der geschätzte Reinvermögen von Leila Janah betrug rund 500.000 US-Dollar und 800.000 US-Dollar.

Beziehungsstatus

Leila Janah war mit dem Vizepräsidenten der globalen Lösung verheiratet Tassilo Festetics . Es gibt jedoch keine weiteren Informationen darüber, wann Leila und Tassilo geheiratet oder angefangen haben, sich zu treffen.


Leila Jana

Bildunterschrift: Leila Janah mit ihrem Ehemann Tassilo Festetics (Quelle: Instagram)

Als sie über Leilas Gerüchte und Kontroversen sprach, war sie kein Teil davon. Außerdem konzentrierte sich Leila auf ihr persönliches und berufliches Leben. Außerdem hielt sich Leila gerne von den Gerüchten und der Kontroverse fern.

Körpervermessung und Social Media

Leila Janah war 5 Fuß 7 Zoll groß und wog 59 kg. Leila hatte schwarzes Haar und schwarze Augen. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Informationen zu den Körpermaßen von Leila Janah.

Leila Jana

Bildunterschrift: Leila Janah Körpervermessung (Quelle: Instagram)

Leila Janah war auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook und Twitter ziemlich aktiv. Ihr Instagram Konto @leilajanah hat über 26.5K Follower. Auf Twitter hat Leila über 32.2K Follower. Leila hat 41.906 Follower auf ihrer Facebook-Seite.