Kristen Messner ist Innenarchitektin und Fotografin. Kristen Messner wurde berühmt, nachdem sie eine romantische Beziehung mit der Sängerin und Songwriterin Lindsey Buckingham hatte. Außerdem war Kristen der offizielle Fotograf der Band „Fleetwood Mac“.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Das Geburtsdatum von Kristen Messner ist 28. Februar 1970 , und ihr Geburtsort ist Los Angeles, Kalifornien. Außerdem ist sie gebürtige Amerikanerin und gehört der kaukasischen Ethnie an. Zu Kristen Messners Eltern, ihrer Ausbildung und auch ihrer Kindheit gibt es keine weiteren Informationen. Kristen hat ihre persönlichen Angelegenheiten sehr verschwiegen. Derzeit ist ihr Alter 50 Jahre alt.

Karriere und Berufsleben

Kristen begann ihre Karriere in der Fotografie bereits in sehr jungen Jahren. Sie lernte die Band Fleetwood Mac kennen, als sie ein Projekt mit der Band realisierte und für eines ihrer Alben fotografierte. Die Band hatte einen guten Eindruck von ihren Fotografien und sie würde die Band erreichen, als sie in den 1980er Jahren Musik machten. Zur gleichen Zeit war ihr zukünftiger Ehemann in einer gut belüfteten Beziehung mit ihrem befreundeten Sänger Stevie Nicks. Stevie und Lindsey hatten einst eine On-Off-Beziehung, die irgendwann in den 1970er Jahren begann, als das Paar einem Musikberuf nachjagte. Kristen ist auch Inhaberin eines Architektur- und Innenarchitekturbüros in Los Angeles.

Ihre Hobbys neben ihrer Karriere sind Kochen und die Harry-Potter-Serie gucken. Ebenso liebt sie es, Pasta, Burger und Sandwiches zu essen. Kristens Lieblingsstars sind Tom Cruise und Sheila McCarthy. Anschließend beschloss das Paar, die Dinge abzubrechen, und kurz darauf begann seine Neugierde in Verbindung mit Kristen zu wachsen. Das Paar begann sich zu verabreden, während sie mit der Band operierte, was sie auch schwanger machte. Nachdem er erkannt hatte, dass er Vater werden würde, entschied er sich, die Band zu verlassen, da er erkannte, dass er nach der Trennung von Nicks immer noch Probleme mit seinem Beruf hatte.

Er wollte die Band auch nicht belasten, da er andere Leute erkannt hatte, die Probleme mit ihren Bands hatten, nachdem sie eine Familie gegründet hatten. Jetzt, wo sie über die Ehemannkarriere ihres Mannes sprach, war Lindsey seit einem sehr jungen Alter inspiriert, dem Wettkampfschwimmen zu folgen, gab dies jedoch auf, da er sich mehr für Musik interessierte. Tatsächlich hat Lindsey selbst gelernt. Als er aufwuchs, wurde er von Folk, Folk-Rock und psychedelischer Musik inspiriert, die ihn zu seiner 1stBand, deren Name 'The Fritz Rabyne Memorial Band' war. Zu dieser Zeit war er eng mit Stevie Nicks befreundet und er bat sie, mit seiner Band zu arbeiten. Das Paar kündigte daraufhin und begann eine Beziehung.


In den frühen 1970er Jahren begannen sie mit der Aufnahme von Demos, die ihnen zu einer Unterzeichnung bei Polydor Record führten, und veröffentlichten das Album „Buckingham Nicks“, wurden jedoch bald veröffentlicht, da es nicht die erwarteten Verkäufe brachte. Die Songs des Albums wurden jedoch von Mick Fleetwood von Fleetwood Mac beobachtet, der von den Gitarrenparts beeinflusst wurde. Außerdem bat er Buckingham, Mitglied ihrer Band zu werden, aber er wollte nicht ohne Nicks teilnehmen, und Fleetwood stimmte seinen Bedingungen zu. Im Jahr 1975 brachte Fleetwood Mac ihre 1stAlbum, das ihr neu gewonnenes Duo präsentiert, und es erreichte die Spitze der US-Charts. Lindsey wurde zu einer bedeutenden Kraft für eine neue Richtung in ihrem Songwriting und präsentierte verschiedene Hits.



Mehr über die Karriere seines Ehepartners

Ihr anderes Album sollte 2 Jahre später erscheinen und es wurde erfolgreicher als das 1stmit verschiedenen Krediten. „Rumours“ sollte mit Songs wie „Go Your Own Way“ und „Never Going Back Again“ eines der meistverkauften Alben aller Zeiten werden. Nach dem Erfolg von „Rumours“ wollte die Band kein ähnliches musikalisches Design verfolgen, so dass ihre folgende Veröffentlichung „Tusk“ war. Das Album produzierte verschiedene Hitsingles wie „Think About Me“, „Sara“ und die Leadsingle „Tusk“. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich seine Beziehung zu Nicks verschlechtert. Fleetwood Mac machte danach eine Pause und nahm ihn mit, um mit Soloarbeiten und Produktionen zu beginnen.


Im Jahr 1981 veröffentlichte Buckingham seine 1stSoloprojekt „Law & Order“. Er war als Gastauftritte von seinen Bandfreunden anwesend. Im nächsten Jahr kehrte er dann zu Fleetwood Mac zurück, um ihr nächstes Album „Mirage“ aufzunehmen, das die Spitze der Charts erreichte. Mehrere Bandmitglieder begannen zu dieser Zeit, an ihren jeweiligen Solokarrieren zu arbeiten, wobei Nicks alleine Erfolg hatte. Aus diesem Grund veröffentlichte die Band bis 1987 „Tango in the Night“ kein neues Projekt. Zu diesem Zeitpunkt hatte Lindsey bereits das nächste Soloalbum herausgebracht, ein weiteres in Arbeit. Er hat einige Jahre lang verschiedene Fundraising-Projekte durchgeführt und die Band verlassen. Nach 5 Jahren im Studio ließ Lindsey seine 3rdAlbum „Aus der Wiege“.

Mitte der 1990er Jahre begann er wieder mit Mick Fleetwood zusammenzuarbeiten, wodurch er sich mit den ehemaligen Bandkollegen versöhnte, und sie gingen auf eine Reunion-Tour namens The Dance. Die Band brachte dann ein neues Album heraus, „Say You Will“, das ihr erneut auf eine Welttournee folgte. Im Jahr 2006 ließ er ein 4dasSolo-Album „Under the Skin“, das einige Jahre zuvor aufgenommen wurde, und ging zur Unterstützung des Albums erneut auf Tour. Er verfolgte einige weitere Soloprojekte und Veröffentlichungen mit Fleetwood Mac und wurde nach ihrer Präsentation bei der MusiCares Person of the Year-Veranstaltung aus den Argumenten der Band geworfen.


Kristen Messner

Bildunterschrift: Kristen Messner mit ihrem Mann bei einer Veranstaltung (Quelle: Networth Height Salary)

Reinvermögen

Die Promi-Frau hat einen anständigen Reinvermögen von 1,5 Millionen Dollar. Außerdem beträgt ihr Jahreseinkommen rund 900.000 US-Dollar. Kristen verdient ihr Vermögen mit ihrer Karriere als Fotografin. Auf der anderen Seite verfügt ihr Ehemann Lindsey Buckingham über ein geschätztes Nettovermögen von erstaunlichen 80 Millionen US-Dollar.

Darüber hinaus ist das Paar Eigentümer einer prächtigen Villa im Wert von 6,6 Millionen US-Dollar, die eine 10.000 Quadratmeter große Villa war. Sie kauften die Villa im Jahr 2004. Außerdem besaß das Duo ein weiteres Haus in der Villa Brentwood in Los Angeles, deren Preis im April 2019 29,5 Millionen US-Dollar betrug.

Beziehungsstatus

Kristen Messner ist eine verheiratete Frau und ihr Mann ist Lindsey Buckingham . Das Paar enthüllte, dass ihre Geschichte keine Liebe auf den ersten Blick war. Im Jahr 1998 brachte Kristen Messner das erste Kind des Paares zur Welt. Er war ein kleiner Junge und sein Name war William Gregory Buckingham. Im Februar 2000 war dann endlich die Hochzeit des Paares. Bald wurde das Paar wieder Eltern eines anderen Kindes.


Diesmal war es ein kleines Mädchen namens Leelee Buckingham. Dann begrüßten sie im Jahr 2004 ihr drittes Kind. Sie war wieder ein kleines Mädchen mit Namen Stella. Außerdem machten Kristen und ihr Ehemann Lindsey Buckingham ein Bild auf dem roten Teppich des Grammy-Nominierungskonzerts. Bei dem Konzert stand Lindsey auf der Nominierungsliste.

Körpermessung und Social Media

Wenn wir jetzt über Kristen Messners körperliches Erscheinungsbild sprechen, hat er ein Höhe 5 Fuß 9 Zoll groß oder 177 cm. Außerdem hat er ein Körpergewicht von 60 kg. Ebenso hat Kristen erstaunliche haselnussbraune Augen mit blonden Haaren. Die Promi-Frau hat einen hellen Teint mit einem guten Körperbau. Kristen scheint sehr gesund zu sein und hat eine gute Ernährung. Außerdem ist Kristen nicht weit von einem Model entfernt.

Auf der Social-Media-Plattform ist Krista Messner auf keiner der Social-Media-Plattformen aktiv. Ebenso ist sie bei öffentlichen Veranstaltungen und Facebook nicht sehr aktiv. Ihr Ehemann Lindsey ist jedoch auch auf einigen Social-Media-Plattformen ziemlich aktiv.