Kim Pegula ist eine weithin anerkannte amerikanische Geschäftsfrau. Kim Pegula ist bekannt als Gründer der Buffalo Bills der NFL.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Kim Pegula wurde als Kim S. Pegula geboren 7. Juni 1969 . Sie betrat diese Welt in Seoul, Südkorea. Da sie ihr Berufsleben in den USA hatte, besitzt sie die amerikanische Staatsbürgerschaft. Ebenso ist sie bis 2021 52 Jahre alt . Außerdem stammt sie aus einer christlichen Familie und wurde im Sonnenzeichen Zwillinge geboren.

Weiter zu ihren Familienmitgliedern gibt es keine genauen Informationen über ihre leiblichen Eltern. Aus einem ihrer DNA-Tests ging hervor, dass einer ihrer Elternteile Japaner ist. Im Dezember 1974 wurde sie von Ralph Kerr und Marilyn Kerr adoptiert und in die USA gebracht. Dabei verbrachte sie ihre Kindheit in Fairport, New York, bei ihrer Adoptivfamilie.

Ausbildung

Auf dem Weg zu ihrem Bildungsstatus absolvierte sie ihre Schulausbildung am Houghton College. Während ihrer Schulzeit nahm sie am Cheerleading teil und war auch Mitglied der Schulband, die Fagott spielte.

Berufsleben und Karriere

Pegula arbeitete von 1991 bis 2010 für das Unternehmen ihres Mannes, East Resources, als es verkauft wurde. Die Buffalo Sabres und ihre beiden assoziierten Vereine, die Buffalo Bandits der NLL und die Rochester Americans der AHL, wurden kurz darauf von den Pegulas gekauft. Sie beeinflusste das Design und den Bau von LECOM Harbourcenter, einer gemischt genutzten Entwicklung neben der Sabres-Arena, die Teil der Wiedergeburt der Innenstadt von Buffalo ist. Die Fußballmannschaft wurde nach dem Tod des langjährigen Besitzers von Buffalo Bills, Ralph Wilson, zum Verkauf angeboten.


Die Pegulas befanden sich in einem Bieterkrieg um das Franchise mit dem Immobilienmagnaten (und zukünftigen US-Präsidenten) Donald Trump, einer Gruppe unter der Leitung des Rockmusikers Jon Bon Jovi und wichtigen Mitgliedern von Maple Leaf Sports and Entertainment aus Toronto. Die Pegulas gewannen am Ende und gaben ein All-Cash-Gebot von 1,4 Milliarden US-Dollar ab, was einen neuen NFL-Rekord aufstellte.



Kim und Terry Pegula konsolidierten ihre Sportmannschaften sowie das Plattenlabel Black River Entertainment nach der Übernahme in ein neues Unternehmen, Pegula Sports and Entertainment. Sie arbeitet auch mit der NFL Foundation zusammen und hat dazu beigetragen, das Konzept „One Buffalo“ bekannt zu machen. Die Pegulas haben ihren Alma Maters auch großzügig gespendet, darunter ein Geschenk in Höhe von 12 Millionen US-Dollar an das Houghton College, das es der Schule ermöglichte, einen neuen Leichtathletikkomplex zu errichten und in die NCAA Division III aufzusteigen.


Pegula, ein Dessert-Kenner, hat bei der Entwicklung der Premium-Eiscreme und Cupcake-Ware „One Buffalo“ mitgewirkt. Pegula Sports and Entertainment unter der Leitung von Kim Pegula hat seit seiner Gründung mehrere Immobilienkäufe in Buffalo getätigt und MSG Western New York, ein regionales Sportnetzwerk, gegründet. Die Buffalo Beauts der National Women’s Hockey League (bis zur Veräußerung des Franchise ein Jahr später) und die Rochester Knighthawks der National Lacrosse League waren beide im Besitz der Firma.

Mehr Details

Im März 2018 wurde sie als Nachfolgerin von Russ Brandon in das Business Ventures Committee der National Football League berufen. Pegula ist auch Mitglied des Super Bowl- und Großereignis-Beratungsausschusses der NFL.


Anschließend wurde sie am 1. Mai 2018 Präsidentin aller Pegula Sports and Entertainment-Unternehmen. Ebenso wurde sie die erste weibliche Teampräsidentin sowohl in der NFL als auch in der NHL, nachdem sie Präsidentin der Buffalo Bills und Buffalo Sabres geworden war. Sheila Ford Hamp (Detroit Lions), Virginia Halas McCaskey (Chicago Bears), Amy Adams Strunk (Tennessee Titans), Carol Davis (Las Vegas Raiders), Denise DeBartolo York (San Francisco 49ers), Gayle Benson (New Orleans Saints), Janice McNair (Houston Texans) und Janice McNair (Houston Texans) gehören zu den wenigen weiblichen NFL-Besitzern.

Reinvermögen

Als Geschäftsfrau hat Kim sicherlich viel Geld verdient. Ab 2021 hat sie eine geschätzte Reinvermögen von 100 Millionen US-Dollar.

Beziehungsstatus

Bezüglich ihres Beziehungsstatus ist sie derzeit mit ihrem Ehemann in einer Ehe Terry Pegula . Terry ist ein US-amerikanischer Milliardär und Geschäftsmann. Sie heirateten 1993. Tatsächlich ist sie die zweite Frau von Terry. Aus dieser Ehe hat Kem drei Kinder; eine von ihnen ist Jessica Pegula, eine bekannte professionelle Tennisspielerin. Darüber hinaus ist sie auch eine Stiefmutter von Terrys Kindern namens Michael und Laura aus seiner früheren Ehe.

Kim Pegula |

Bildunterschrift: Kim mit ihrem Ehemann Terry (Quelle: CTV News)


Körpermaße und Social Media

Zur Verbesserung ihrer Körpermaße sind keine gültigen Informationen verfügbar. Angesichts ihrer Bilder ist sie jedoch sicherlich oben 5 Fuß 5 Zoll hoch. Ebenso hat Kim ein fröhliches Lächeln und verfolgt einen gesunden Lebensstil, um ihren Körper zu erhalten. Es sieht unglaublich aus, dass sie aufgrund ihrer regelmäßigen Fitnessaktivitäten über 5o Jahre alt ist. Ebenso hat sie schwarzes Haar mit einem Paar schwarzer Augen.

Kim Pegula |

Bildunterschrift: Kim posiert für ein Foto (Quelle: Instagram)

Wenn es um ihre Social-Media-Handles geht, ist sie dort aktiv. Sie ist eine normale Facebook-Nutzerin, eine verifizierte Instagram-Nutzerin mit mehr als 19.6k Followern und auch eine verifizierte Twitter Nutzer mit mehr als 71,6k Followern.