Kim Nam Joon ist ein südkoreanischer K-Pop-Künstler, Rapper, Songwriter und Musikproduzent. Kim Nam Joon ist der Hauptrapper und Anführer der beliebten Hip-Hop-Boygroup Bangtan Boys (BTS).

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Kim Nam-Joon ist besser bekannt als Namjoon und RM (früher als Rap Monster). Er wurde geboren am 12. September 1994, in Ilsan-gu, Südkorea. Ab 2019 ist er 26 Jahre alt . Seine Familie besteht aus seiner Mutter, seinem Vater und seiner Schwester Kim Geong Min.

Schon in jungen Jahren lernte RM zusammen mit seiner Mutter Englisch, indem er die amerikanische Serie „Friends“ sah. Während seiner Grundschulzeit war er von Uniformen beeindruckt und träumte davon, später Wachmann zu werden.

Ausbildung

Vor seinem Debüt hatte er das Bild eines ordentlichen und ruhigen Studenten. Während seiner Schulzeit gehörte er zu den Spitzenreitern bei der Bundesschulprüfung. Er hatte sogar einen hohen IQ von 148 und einen TOEIC-Wert von über 900.

Als Student schrieb RM aktiv Gedichte und erhielt oft Auszeichnungen für seine Schriften. Er erhielt mäßige Aufmerksamkeit durch eine Online-Poesie-Website, auf der er seine Werke veröffentlichte. Dadurch entwickelte RM ein Interesse an einer literarischen Karriere, entschied sich jedoch später dagegen.


Im Alter von 11 Jahren interessierte sich RM für Hip-Hop-Musik, nachdem er in der fünften Klasse das epische Highs „Fly“ gehört hatte. Er fühlte sich durch das Lied wohl und so ging er tiefer in das Genre ein. Nachdem er von seinem Schullehrer dem amerikanischen Rapper Eminem vorgestellt wurde, wuchs sein Interesse an Lyrik. RM wechselte dann zum Schreiben von Texten und sagte, dass seine Poesie zu Texten wurde, wenn sie mit Musik kombiniert wurden. Er begann sogar, die Texte zu drucken und sie mit seinen Freunden zu teilen. Im Jahr 2007, als Mittelschüler im ersten Jahr, begann RM mit seiner selbst komponierten Aufnahme in lokalen Amateur-Hip-Hop-Kreisen zu rappen.



Vor kurzem besuchte er die Global Cyber ​​University und studierte Rundfunk und darstellende Kunst.


Karriere und Berufsleben

Lange bevor Kim Namjoon RM wurde, begann er seine Karriere in der Musikwelt als Solo-Underground-Künstler unter dem Künstlernamen Runch Randa.

Er debütierte am 12. Juni 2013 unter der Hip-Hop-Boyband BTS. Er war das erste Mitglied, das BTS beitrat. Er sagte, dass das Rappen ihm geholfen habe, den Stress des Studiums zu überwinden. Der Text seines Debütsongs „No More Dreams“ wurde von den Tagen inspiriert, als er bis spät in die Nacht für seine Prüfungen arbeitete. Seit seinem Debüt hat RM an allen BTS-Alben gearbeitet.


Im März 2015 veröffentlichte RM zusammen mit Warren G seine erste Single mit dem Titel P.D.D (Please Don’t Die). Einige Tage später veröffentlichte er sein erstes Solo-Mixtape. ‘RM’. Am 23. Oktober 2018 gab er mit dem Mixtape „Mono“ ein Comeback. Er veröffentlichte sogar drei MVs: „Moonchild“, „Forever Rain“ und „Seoul“ von seinem Mixtape.

Darüber hinaus hat RM bis heute über 100 Songs komponiert und produziert. Er hat mit einer Reihe von Künstlern wie Wale, Warren G, Gaeko, Krizz Kaliko, MFBTY, Fall Out Boy, Primary und Lil Nas X zusammengearbeitet.

Im Januar 2020 wurde er zusammen mit seinem BTS-Kollegen J-Hope, RM vom Associate zum Vollmitglied der Korea Music Copyright Association befördert. Sie schlossen sich Bandkollege Suga an, der zuvor 2018 offiziell als vollwertiges Mitglied anerkannt worden war. Er spielte in Younhas Track „Winter Flower“ mit, der am 6. Januar 2020 veröffentlicht wurde.

Auszeichnungen und Nominierung

Er trat bei mehreren Veranstaltungen auf und wurde bis heute mit mehreren Preisen ausgezeichnet. RMs Band BTS wurde die erste K-Pop-Gruppe, die einen Billboard-Preis gewann. Seit 2017 gewannen sie dreimal in Folge den Billboards Top Social Artist Award und schlugen US-Favoriten wie Justin Bieber und Ariana Grande.


Bildunterschrift: Kim Namjoon zusammen mit BTS auf BBMA

Zusammen mit seiner Band hatte er einen wegweisenden Auftritt vor der UNO und hielt eine Rede, in der er junge Leute zu „Find Your Voice“ aufforderte. Im Jahr 2018 wurde RM vom südkoreanischen Präsidenten zusammen mit seinen Bandkollegen der Hagwan-Orden für kulturelle Verdienste fünfter Klasse verliehen.

Die Band BTS hat ein Nettovermögen von rund 60 Millionen US-Dollar. Und RM hat eine persönliche Reinvermögen von 8 Millionen Dollar.

Persönliches Leben

Wenn man in sein Liebesleben schaut, haben die Medien keine Informationen über sein Dating-Leben. Derzeit wird angenommen, dass er Single ist. Er ist das einzige Mitglied von BTS, das nicht in Dating-Gerüchte verwickelt war.
Er selbst gab jedoch bekannt, dass er in der High School eine Freundin gehabt hatte.

Skandal

Es wurde gemunkelt, dass er sich einer Herzoperation unterzogen hatte, mit einer 30%igen Chance, im Alter von 15 Jahren zu leben (aber das ist nur ein Gerücht).

Körpermessung und Social Media

Namjoon ist das größte Mitglied von BTS mit a Höhe von 181cm. Er wiegt rund 67 kg und ist einer der schwersten in der Band. Ebenso sind seine Augen und Haare braun gefärbt.

Bildunterschrift: Kim Namjoons Körperproportionen

Namjoon hat nicht nur in Südkorea, sondern auch in anderen Teilen der Welt eine enorme Fangemeinde und Popularität erhalten. Auf Instagram , er geht per Handle @btsnamjoon mit fast 5 Millionen Followern.

Zum Beispiel hat der offizielle Twitter-Account von BTS etwa 22 Millionen Follower. Abgesehen von Twitter ist RM zusammen mit seinen Mitgliedern oft auf Weverse aktiv, das exklusiv von seinem Label Big Hit Entertainment erstellt wurde, um mit ihren Fans zu kommunizieren.