Kelly Clarkson ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Kelly Clarkson erhielt mehr Ruhm, als sie in der ersten Staffel der Show den Titel 'American Idol' gewann. Neben ihrer Musikkarriere war sie auch in verschiedenen Filmen und Fernsehsendungen zu sehen. Sie hat sogar das Kinderbuch „River Rose and the Magical Lullaby“ geschrieben. Darüber hinaus engagiert sie sich in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Das Geburtsdatum von Kelly Clarkson ist 24. April 1982 , und ihr Geburtsort ist Fort Worth, Texas, USA. Ihr richtiger Name ist Kelly Brianne Clarkson. Sie ist Amerikanerin nach Nationalität. Außerdem ist ihr Alter 38 Jahre und hat einen Stier als Geburtszeichen. Der Name ihrer Eltern ist der Vater Stephen Michael Clarkson und ihre Mutter Jeanne Taylor. Außerdem war ihre Mutter Englischlehrerin und ihr Vater Ingenieur. Ihr Vater ließ sich von ihrer Mutter scheiden, als sie gerade 6 Jahre alt war. Sie hat sogar einen älteren Bruder, Jason, und einen älteren Schwesternamen, Alyssa.

Außerdem hat sie noch zwei Stiefbrüder aus der zweiten Ehe ihres Vaters. Sie wuchs nicht bei ihren Geschwistern auf, da ihr Bruder bei ihrem Vater lebte und ihre Schwester bei einer Tante aufwuchs. Sie kamen sich später näher, als sie erwachsen wurden. Während ihrer siebten Klasse, die sie an der Pauline Hughes Middle School studierte, wurde sie von einem Pädagogen inspiriert, der sie auf dem Flur singen hörte. Später trat sie der Burleson High School bei und präsentierte dort ihr Talent auch in mehreren Musicals und nahm an einer Talentshow teil.

Kelly Clarkson

Bildunterschrift: Kelly Clarkson mit ihrer Mutter (Quelle: Instagram)

Karriere und Berufsleben

Nach ihrem Abschluss im Jahr 2000 wurde Kelly Clarkson überfallen, um ihre musikalischen Träume zu verwirklichen. Anschließend nahm sie mit dem Geld, das sie durch verschiedene seltsame Jobs gespart hatte, eine Demo auf. Sie war sehr optimistisch, in der Musikindustrie groß rauszukommen, als sie damals zwei Plattenverträge von „Jive Records“ und „Interscope Records“ ablehnte. Sie wanderte 2001 nach L.A. aus, um nach den Chancen zu suchen. Dann beendete sie ihre Arbeit als Statistin in Fernsehserien wie 'Sabrina, the Teenage Witch' und 'Dharma & Greg'. Sie muss schließlich als Sängerin mit Songwriter Gerry Goffin arbeiten und hat fünf Demo-Tracks aufgenommen.


Sie erlitt eine große Enttäuschung, als die meisten US-Aufnahmestudios sie mit der Begründung ablehnten, ihre Stimme klinge „zu schwarz“. Schließlich kehrte sie nach einer Kaminkatastrophe mit gebrochenem Herzen nach Texas zurück und begann als Telefonverkäuferin und Kellnerin zu arbeiten. Sie lernte über die kommende Talentsuchshow 'American Idol: The Search for a Superstar' von ihren Freunden, die sie im Mai 2020 dazu inspirierten, dafür vorzusprechen. Außerdem erhielt sie ein 'goldenes Ticket', einen Pass für das Hollywood Runden und gewann auch die erste Staffel der Show am 4. September 2002. Ihre erfolgreiche Amtszeit in der Show brachte ihr einen Millionen-Dollar-Plattenvertrag mit 'RCA Records' ein.



Ihre Musikkarriere begann sie am 17. September 2002 mit den Doppel-A-Side-Singles „Before Your Love“ und „A Moment Like This“. Es wurde die meistverkaufte Single des Jahres 2002 und beide Singles erreichten einen Rekord von 52 Positionen und führten die „Billboard Hot 100“-Charts an. Am 22. Juni 2007 veröffentlichte sie ihr drittes Studioalbum „My December“, bei dem sie noch einmal mit dunkleren Themen und einem härteren Rocksound experimentierte. Es verursachte jedoch einen Streit zusammen mit ihrem Produzenten und Musikmogul Clive Davis, der wollte, dass sie Songs mit universellerer Anziehungskraft aufnimmt. Als das Album gut analysiert wurde, litten seine Verkaufszahlen unter mangelnder Werbung.


Mehr über ihre Karriere

Clarkson, die anfing, ihre Songs von ihrem dritten Album mitzuschreiben, tat dasselbe auf ihrem nächsten Album 'All I Ever Wanted'. Es erschien am 10. März 2009. Für dieses Album prangert sie die dunkleren Themen an und arbeitete mit einer Vielzahl berühmter Künstler zusammen. Es half ihm auch, auf Platz eins der „Billboard 200“ zu debütieren. Am 15. April 2003 erschien ihr Album „Thankful“. Das Album erhielt positive Kritiken von Kritikern. Das Album erreichte die Spitze der „US Billboard 200“. Auch die Lead-Single „Miss Independent“ war ein Top-Ten-Hit in den USA. Bei der zweiten Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama im Januar 2013 erhielt sie kritische Anerkennung für ihre Live-Performance von „My Country, „Tis of Thee“.

Ihr nächstes Album „Wrapped in Red“ war ein Weihnachtsalbum, das am 25. Oktober 2013 herauskam und fünf Originalsongs enthielt, die sie mitgeschrieben hatte. Ihr siebtes Studioalbum „Piece by Piece“ erzählt in seinen Songs eine Geschichte von Herzschmerz. Es war ihr drittes Album, das am 27. Februar 2015 die Spitze der 'Billboard 200'-Charts erreichte. Ihre Songs 'Love So Soft' und 'Move You' kamen 2017 heraus auf der Geburt Jesu basierte, lieh sie neben Oprah Winfrey, Steven Yeun und Tyler Perry ihre Stimme. Sie war auch als Lehrerin in der Show „The Voice“ präsent. Sie veröffentlichte am 27. März 2019 den Song 'Broken and Beautiful', die Lead-Single aus dem 'Uglydolls: Original Motion Picture Soundtrack'.


Kelly Clarkson

Bildunterschrift: Kelly Clarkson mit ihrem Team bei The Voice (Quelle: Instagram)

Auszeichnungen und Nominierung

Mit ihrer Debütsingle brach sie den 38 Jahre alten Rekord der Beatles beim wichtigsten Sprung an die Spitze der „Billboard Hot 100“-Charts. Sie brach später den Rekord von Britney Spears für den größten Sprung auf Platz eins innerhalb einer Woche, nachdem ihre Single „My Life Would Suck Without You“ von Position 97 an die Spitze der Charts geklettert war. Ebenso wurde sie bisher 13 Mal für den „Grammy Award“ nominiert und gewann ihn dreimal für ihre Alben „Breakaway“ und „Stronger“. Außerdem erhielt sie vier „American Music Awards“, drei „MTV Video Music Awards“ und sechs „Teen Choice Awards“.

Reinvermögen

Kelly Clarksons Reinvermögen beträgt etwa 45 Millionen US-Dollar. In den letzten Jahren hat sie auch darüber nachgedacht und ihr letzter Auftritt war ihre NBC-Show, The Kelly Clarkson Show. Zu ihren berühmten Songs gehören Since U Been Gone, A Moment Like This, Stronger, Piece by Piece usw. Auf der anderen Seite beträgt das Nettovermögen von Brandon Blackstock laut einem Nachrichtenportal etwa 5 Millionen US-Dollar. Blackstock erbt jedoch auch das Vermögen seiner Familie, die schon sehr lange im Musikgeschäft tätig ist.

Beziehungsstatus

Die Sängerin heiratete Brandon Blackstock, den Sohn ihres Managers Narvel Blackstock , am 20. Oktober 2013, auf der Blackberry Farm in Walland, Tennessee. Das Paar begrüßte im Juni 2014 eine Tochter namens River und im April 2016 einen Sohn namens Remington. Die Voice-Richterin Kelly Clarkson und ihr Ehemann Brandon Blackstock haben in L.A. die Scheidung eingereicht. Das Paar trennt sich nach sieben Jahren Ehe. Die Nachricht wurde am 11. Juni 2020 von einem renommierten Medienportal bestätigt. Es wird spekuliert, dass sie es war, die in der ersten Juniwoche die Scheidung eingereicht hatte.


Brandon Blackstock ist 43 Jahre alt, Musikmanager und Amateurpilot aus Texas, USA. Zum ersten Mal traf sich das Paar 2006 und versöhnte sich 2012. Es war die Zeit, in der er sich von seiner ersten Frau trennte. Während dieser Zeit hat Blackstocks Vater Narvel Blackstock einen Beruf als ihr Business Manager. Um die Dinge besser zu verflechten, war Brandons Stiefmutter Reba McEntire ihre Beraterin. Dann, im Jahr 2914, heiratete das Paar ein Jahr später auf der Blackberry Farm, einem Luxusresort in Tennessee.

Kelly Clarkson

Bildunterschrift: Kelly Clarkson mit ihren Kindern (Quelle: Instagram)

Skandal

Obwohl die Erklärungen für die Scheidung des Paares vorerst unbekannt sind, hat Kelly einem Unterhaltungsportal mitgeteilt, dass sie sich einvernehmlich entschieden haben, sich zu trennen. Darüber hinaus gab es bisher keine Details darüber, dass Betrug der Grund für ihre Scheidung war. Angeblich hat die Sängerin von Since You Been Gone darum gebeten, jede Möglichkeit einer Zahlung der Scheidungsvereinbarung an Brandon Blackstock zu beenden. Das Paar hat sich vorgenommen, die Trennung ihres Eigentums später zu regeln, ebenso wie das Datum der Trennung. Laut der Ankündigung auf einigen Medienplattformen hat sie auch in Frage gestellt, dass beide Parteien bei der Scheidung für ihren eigenen Anwalt zahlen werden.

Körpermessung und Social Media

Die Schlagersängerin ist 5 Fuß 3 Zoll hoch. Kelly Clarkson ist eine berühmte Sängerin mit einer attraktiven Körperform. Sie muss ein klassisches Beispiel für die sogenannte Birnenform sein. Sie trägt eine BH-Größe von 36 A und wiegt etwa 165 Pfund oder 74 kg. Darüber hinaus sind ihre Körpermaße 36-28-38 Zoll. Die Künstlerin trägt Schuhgröße 8 (US) und Kleidergröße 8 (US). Außerdem hat sie braune Augen mit blonden Haaren.

Wenn es um Social Media geht, ist die Schlagersängerin dort sehr aktiv. Sie nutzt Instagram, Twitter und hat sogar ihren eigenen YouTube-Kanal. Auf ihrem YouTube-Kanal gibt es 3,14 Millionen Abonnenten. Auf Instagram , sie hat 5 Millionen Follower. Auf Twitter hat sie ebenfalls 12,2 Millionen Follower. Sie postet oft Bilder und Videos ihrer Arbeit und teilt manchmal ihre Familienbilder. Sie scheint ihre Arbeit sehr zu lieben.