Joseph Morgan ist am bekanntesten als Klaus Mikaelson aus der TV-Serie „The Vampire Diaries“. Joseph Morgan hat sich als Multitalent in der Unterhaltungsindustrie positioniert, sei es als Produzent, Regisseur oder Schauspieler. Er hat bei Kurzfilmen wie „Carousel“ und „Revelation“ Regie geführt, produziert und geschrieben. Andere Projekte von Joseph sind „500 Miles North“, „Things He Never Said“, „Juice Truck“ und so weiter.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Joseph  Morgan wurde geboren am 16. Mai 1981, in London, England, und hat sich gedreht 39 Jahre alt ab jetzt. Sein Spitzname ist JoMo. Joseph wurde im Vereinigten Königreich als Sohn von Nick Martin und Sarah Martin geboren. Morgans Vater ist Maler, während der Beruf seiner Mutter nicht bekannt gegeben wird.

Der Schauspieler Morgan ist ein Brite und gehört der englischen Ethnie an. Er wurde mit dem Sternzeichen Stier geboren. Joseph ist das erste Kind seiner Eltern. Morgan teilt die Liebe seiner Eltern mit seiner Schwester Crystal und seinem Bruder Jack.

In Bezug auf seine Kindheit verbrachte er die ersten Jahre seines Alters in Swansea. Josephs Hobbys sind Malen und Lesen. Da er selbst Schauspieler ist, sind seine Lieblingsfilme Fight Club, Dead Snow, Dawn of the Dead, 28 Days und „Interview with The Vampire“. Ebenso liebt er es, eingefärbt zu werden und hat Tätowierungen auf seinem rechten Arm und seiner Brust.

Joseph Morgan

Bildunterschrift: Joseph mit seinem Bruder (Quelle: Instagram)


Ausbildung

In Bezug auf seinen Bildungshintergrund hat Joseph, geboren in London, in Morriston, Swansea, gelebt. Er besuchte die „Morriston Comprehensive School“ in Cwmrhydyceirw, Wales. Später trat Joseph dem „Gorseinon College“ bei, wo er einen Kurs in BTEC Performing Arts studierte. Nach 11 Jahren Aufenthalt in Swansea ging er zurück nach London, um Schauspiel zu studieren und besuchte die ‚Central School of Speech and Drama‘, einen Bestandteil der ‚University of London‘.



Professionelles Leben

Darsteller

Morgan begann seine Schauspielkarriere mit Nebenrollen. Im Jahr 2002 war sein erstes Debüt die britische Fernsehserie „Spooks“, sein Filmdebüt im darauffolgenden Jahr „Eroica“. In ersterem spielte er die Rolle von Reverend Parr, in letzterem Matthias. In ähnlicher Weise bekam er eine Nebenrolle von William Warley, Kapitän des Mizzentop  Der mit der Oscar-Verleihung ausgezeichnete amerikanische Film 'Master and Commander: The Far Side of the World', der am 14. November 2003 veröffentlicht wurde.


Vor seiner Hauptrolle in der TV-Miniserie 'Ben Hur', wo er die nominelle Rolle eines wohlhabenden Jerusalemer Kaufmanns Judah Ben-Hur/Sextus Arrius spielte, spielte Morgan mehrere andere Nebenrollen in der TV-Serie wie 'William and Mary“, „The Line of Beauty“ (2006)“, „Silent Witness“ (2007) und „Casualty“ (2008-2009), um nur einige zu nennen.

Kometenhafter Aufstieg

Sein größter Durchbruch war die Rolle des Klaus Mikaelson in der übernatürlichen amerikanischen Serie „The Vampire Diaries“. Er hatte wiederkehrende Rollen von Staffel 1-4, wurde aber in Staffel 5 und 6 als Gaststar besetzt. Er wurde für seine Präsenz auf der Leinwand vom Publikum gelobt, die ihn dazu brachte, dieselbe Rolle in seinem Spin-off mit dem Titel 'The Originals' zu spielen, auch als Hauptfigur.


Im Jahr 2011 porträtierte Morgan die Rolle von Lysander in dem epischen Fantasy-Pic-Fantasy-Adventure-Action-Blockbuster-Film 'Immortals'. Unglaublicher Schauspieler, Joseph spielte die Rolle von Rusty in den Verlassenen. Darüber hinaus war Morgan im Jahr 2013 als Nathan und Eric Ashworth in den Filmen „Open Grave“ bzw. „Desiree“ zu sehen.

Ebenso war Morgan seit Beginn seiner Karriere sehr aktiv. Im Jahr 2018 schrieb er die Rolle von Patrick Kenzie in dem Film „Gone Baby Gone“. Im folgenden Jahr war Joseph ein Young Jed der TV-Serie The Animal Kingdom. Ab sofort übernimmt er die Rolle des CJack60 in der „Schönen Neuen Welt“.

Joseph Morgan

Bildunterschrift: Joseph mit einer Besetzung von 'The Originals' (Quelle: Instagram)

Autor, Produzent und Regisseur

Joseph Morgans Arbeit geht über die Schauspielerei hinaus, er führte Regie, schrieb und produzierte Filme. Als Autor und Produzent etablierte er sich mit seinem Kurzfilm „With These Hands“, in dem er sich selbst als George vorstellte. Ein weiterer Film, bei dem er Regie führte und produzierte, ist „Revelation“ aus dem Jahr 2013.


Neben der Rolle des Klaus Klaus Mikaelson in 'The Originals' führte Joseph auch bei zwei seiner Folgen Regie, nämlich 'Behind the Black Horizon' in Staffel 3, die am 8. April 2016 uraufgeführt wurde, und 'Keepers of the House' in Staffel 4 die am 7. April 2017 gezeigt wurde.

Weitere Karrieredetails

Darüber hinaus wurde er als James Hogg in dem von Luke Massey produzierten schottischen Drama „500 Miles North“ aus dem Jahr 2014 besetzt, das von ihm produziert wurde. Seine bemerkenswerte Arbeit als ausführender Produzent in dem Kurzfilm „Carousel“ und dem TV-Kurzfilm „Juice Truck“.

Auszeichnungen und Nominierungen

Joseph Morgan war als Schauspieler und Regisseur in den verschiedenen Kategorien nominiert. 2014 gewann er den People’s Choice Award in der Kategorie „Favorite Actor in a New TV Series“. Ebenso hat er die Auszeichnung „Favorite Villian“ als „Klaus“ für „The Originals“ in seinem Haus.

Als Regisseur hatte er im Jahr 2018 zwei Auszeichnungen für den besten Regisseur für Carousel gewonnen. Andere Auszeichnungen, für die er nur nominiert wurde, sind 'Choice TV Actor: Fantasy/Sci-Fi', 'Choice TV Villian' auf dem Teen Wahlauszeichnungen. Er konnte nicht der Gewinner von 'Favorite Villian' bei den 'TV Guide Awards' sein.

Reinvermögen

Es ist offensichtlich, dass Joseph durch seine unglaubliche Arbeit als Schauspieler, Regisseur und Produzent ein verschwenderisches Leben führt. Laut der anderen Online-Quelle beträgt sein Gehalt 35000 US-Dollar pro Folge, aber sein Verdienst als Produzent und Regisseur ist nicht separat verfügbar. Jedoch seine Reinvermögen zählt derzeit bis zu 3 Millionen US-Dollar.

Beziehungsstatus

Die sexuelle Orientierung von Joseph Morgan ist hetero und a verheiratet Mann. Am 5. Juli 2014 heiratete er seinen Co-Star Persia White. Morgan ist der Stiefvater von Whites Tochter aus ihrer früheren Beziehung.

Vor seiner Heirat war er mit Claire Holt liiert. Holt ist eine australische Schauspielerin. Eine andere Schauspielerin, mit der er seine kostbaren Momente teilte, war 2010 Emily VanCamp. Sie war seine Co-Star in Ben Hur.

Joseph Morgan

Bildunterschrift: Joseph mit seiner lieben Frau Persien (Quelle: Instagram)

Körpermaße  und Sozialen Medien

In Bezug auf Morgans körperliches Erscheinungsbild steht Joseph aufrecht mit einem Höhe von 5 Fuß und 11 Zoll und wiegt 77 kg. Darüber hinaus hat Joseph eine Brust von 41 Zoll, eine Taille von 28 Zoll, während sein Bizeps 14 Zoll misst. Ebenso hat Joseph faszinierende blaue Augen, während seine Haarfarbe Ingwerbraun ist.

Als schneidiger Filmproduzent, Regisseur und Schauspieler hat Joseph eine riesige Fangemeinde auf Social-Media-Sites wie Facebook, Instagram und Twitter. Er besitzt verifizierte Griffe. Morgan ist erhältlich mit dem Instagram handle, @therealjosephmorgan mit mehr als 5,6 Millionen Followern.

Ebenso hat sein verifiziertes Twitter-Konto mit dem Nutzernamen @JosephMorgan 2,4 Millionen Follower erreicht, während sein Facebook-Konto ebenfalls denselben Nutzernamen hat. Im Vergleich zu den Followern von Instagram und Twitter sind Follower auf Facebook nicht unerhört. Seine Follower zählen in seinem Facebook-Handle bis zu 1 Million.