John Force ist ein ehemaliger amerikanischer NSRA-Dragracer. John Force ist am besten bekannt als der 16-fache NHRA- und 21-fache Champion-Autobesitzer.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

John Force wurde als John Harold Force geboren 4. Mai 1949, und ist derzeit 72 Jahre alt. John wurde in Bell Gardens, Kalifornien, USA, geboren und ist Amerikaner nach Nationalität. Ebenso folgt er dem Christentum. Am 4. Mai geboren, ist sein Geburtszeichen Stier.

Apropos Familienmitglieder: John wurde als Sohn seines Vaters Harold Force und seiner Mutter Betty Ruth Force geboren. Ebenso hatte er vier ältere Geschwister namens Walker, Louie, Tom, Cindy Hem und eine jüngere Schwester namens Dana Marino. Tatsächlich haben seine Brüder Walker und Louie mit John zusammengearbeitet. John wuchs in Indianerreservaten, Holzfällern, Wohnwagenparks und Migrantenfarmen auf.

Ausbildung

In Bezug auf seinen Bildungshintergrund absolvierte John Force seine Schulzeit an der Bell Gardens High School. Später trat er dem Cerritos College bei und machte dort seinen Abschluss.

Berufsleben und Karriere

John Force begann seine Karriere 1971. Es ist das Jahr, in dem er anfing, einen Night Stalker Mustang zu fahren, tatsächlich sein erstes lustiges Auto. Ebenso fuhr John in seiner Anfangszeit eine Corvette, einen Monza, und in den 80er Jahren stieg der Rennfahrer bis Ende 1993 auf einen Oldsmobile Cutlass um.


1987 wurde John berühmt, nachdem er eine NHRA gewonnen hatte. Seitdem wurden die Gewinne einfacher und 1990 gewann John seinen ersten Funny Car-Titel. In dieser Zeit wurde er zu einem der Top-Teams des Sports.



Von 1993 bis 2002 gewann John unglaubliche 10 lustige Autotitel in Folge. Damit erlangte John auch Ruhm und wurde ein Fanliebling. His Racing erklärte 2015 eine Partnerschaft mit Chevrolet. Im selben Jahr kämpfte John mit einem neuen Sponsoring-Deal von Peak Antifreeze.


Der Tag, der 4. August 2019, war einer der größten Tage für John, als er sein 150. Rennen bei den Magic Dry Organic Absorbent NHRA Northwest Nationals gewann und damit eine sieglose Serie von 25 Rennen brach. Nicht nur das, er gewann im selben Jahr auch die U. S. Nationals. Zuletzt, im Jahr 2020, wurde John beim Saisonauftakt in Pomona, Kalifornien, Zweiter. John und sein Team traten jedoch in der Saison 2020 nach 2 Veranstaltungen wegen der COVID-19-Pandemie nicht mehr an, würden aber für die nächste Saison zurückkehren.

John Force

Bildunterschrift: John mit seinem Rennwagen (Quelle: Chevrolet Pressroom)


Erfolge und Vermögen

John Force ist ein Champion, der eine Reihe von Preisen gewonnen hat. 1984 gewann er die AHRA Funny Car Championship. In ähnlicher Weise wurde John von 1990 bis 2013 16 Mal der NHRA Funny Car Champion. Darüber hinaus wurde John 2003, 2009, 2017 und 2019 auch der NHRA Champion Owner.

John hat durch seine Drag-Race-Karriere ziemlich viel Geld verdient. Laut den Online-Ressourcen hat John eine geschätzte Reinvermögen von 20 Millionen US-Dollar.

Beziehungsstatus

John Force ist in einer Ehe mit Laurie Force seit 26. September 1981. John hat aus dieser Ehe drei Töchter namens Brittany Force, Courtney Force und Ashley Force Hood. Ashley ist auch ein ehemaliger Dragracer von Top Fuel Funny Car. Abgesehen davon war John zuvor vom 22. November 1968 bis 1972 mit Lana Bonee verheiratet. Aus dieser Ehe hatte er auch eine Tochter namens Adria Force.

John Force

Bildunterschrift: John mit seiner Familie (Quelle: Pinterest)


Körpermaße und Social Media

John Force hat sich in diesem Alter einen fitten und gesunden Körper bewahrt. Der Dragracer verbessert sein körperliches Erscheinungsbild und ist 5 Fuß 11 Zoll oder 1,8 Meter groß und wiegt etwa 79 kg oder Pfund. Ebenso sind seine tatsächlichen Körpermaße wie Brustumfang, Taillenumfang und Hüftumfang derzeit nicht verfügbar. Darüber hinaus hat Salz- und Pfefferhaare und ein Paar schöne grüne Augen.

John Force

Bildunterschrift: John posiert in seinem Stil (Quelle: DPCars)

Wenn es um seine Social-Media-Handles geht, ist John unter dem Namen John Force Racing ziemlich aktiv. Er hat eine Facebook-Seite mit über 640.000 Likes und 630.000 Followern. Ebenso sein @jfr_racing Instagram Konto hat mehr als 130.000 Follower. Im Januar 2009 trat er Twitter bei und hat über 108.000 Follower gewonnen. Darüber hinaus hat er auch einen Youtube-Kanal mit 22.3k Abonnenten, auf dem er seine Rennvideos hochlädt.