Karriere US-amerikanische Schauspielerin
Geburtstag 26. Juni 1992 Krebs
Das Alter 28 Jahre
Geburtsort Long Beach, Kalifornien, USA
Höhe 5 Fuß 2 Zoll
Gewicht 51 kg (112 lb)
Reinvermögen 5 Millionen US-Dollar
Beziehungsstatus nicht verheiratet

Biografie

Die mutige und schöne Jennette McCurdy ist eine Schauspielerin, Sängerin, YouTuberin, Autorin und Regisseurin aus den USA. Sie hat viel Popularität erlangt, weil sie den Charakter von Sam Pucket in der Sitcom „iCarly“ und ihrem Spin-off „Sam and Cat“ darstellt. Sie hat auch erstaunliche Auftritte in mehr als ein paar beliebten Fernsehserien gemacht, die in Amerika und darüber hinaus ausgestrahlt wurden. Zu den einflussreichsten gehören Malcolm in Middle, Victorious, True Jackson VP, 101 und Lincoln Heights. Nachdem sie in einer Reihe von Fernsehserien gearbeitet hatte, beschloss sie, ihre eigene Serie mit dem Titel „What’s Next for Sarah“ zu schreiben und zu produzieren. Sie arbeitete auch als Schauspielerin in dieser speziellen Fernsehsendung.


Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Das Mädchen hat von Mai 2015 bis August 2016 als 'Wiley Day' in der Netflix-Dramaserie 'Between' mitgewirkt. Ihre Leistung wurde sogar von der Kritik gelobt. Fans der schönen Schauspielerin schätzen immer ihre schauspielerischen Fähigkeiten in allen Projekten. Aus diesem Grund bekommt sie häufig Arbeitsgelegenheiten von Regisseuren und Produzenten. Sie wurde in der Vergangenheit für mehrere Preiskategorien nominiert. McCurdy ist seit 2000 in der Welt der professionellen Schauspielerei aktiv. Ihre positive Lebenseinstellung macht sie zu einem großartigen Mädchen aus der amerikanischen Showbiz-Branche. Sie beklagt sich selten über unglückliche Vorfälle in ihrem Leben.

Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Als Sängerin ist das Mädchen berühmt für Country-Pop und Country-Genres. Sie hat Erfahrung im Spielen einer Vielzahl von Musikinstrumenten einschließlich Keyboard und Gitarre gesammelt. Die talentierte Schönheit besitzt einen kraftvollen Gesang, der die Leute in ihre attraktive Stimme verlieben lässt. Jennette lebt derzeit in Studio City, Kalifornien. Sie hat mit den Musiklabels EMI und Capitol Nashville zusammengearbeitet, um ihre musikalischen Bemühungen zu veröffentlichen. Der Star hat in vielen renommierten amerikanischen Filmen mitgewirkt, darunter Minor Details, Fast Heroes 3D, Taylor Simmons, Shadow Fury, Breaking Down, Hollywood Homicide und die First Lady, um nur einige zu nennen.

Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Wer sind die Eltern von Jennette McCurdy?

Jennette wurde am 26. Juni 1992 in Long Beach, Kalifornien, geboren. Ihre ersten Lebensjahre verbrachte sie in Garden Grove, Kalifornien. Der Stunner gehört englischen, italienischen, französischen, niederländischen, irischen und schwedischen Vorfahren an. Bei ihrer Mutter wurde Brustkrebs diagnostiziert und sie erholte sich glücklicherweise von der Krankheit. Der Name ihrer Mutter ist Debra McCurdy, während ihr Vater als Mark McCurdy bekannt ist. Sie hat auch sehr liebevolle Geschwister.

Laut Informationen ist sie die jüngere Schwester von drei hübschen Brüdern namens Marcus, Dustin und Scott. Sie hatte während ihrer Kindheit eine tolle Zeit mit Brüdern und Eltern. Sie begann sich für die Schauspielerei zu interessieren, nachdem sie ihre Lieblingsserie „Star Wars Episode IV“ gesehen hatte. Sie bestritt diese Annahme jedoch und erklärte sie für nicht ganz richtig.


Jennette McCurdy mit ihrer Mutter
Jennette McCurdy mit ihrer Mutter

Filmkarriere

Nachdem sie sich von Star Wars inspirieren ließ, entschied sie sich für eine Karriere in der Schauspielbranche. Im Jahr 2000 begann sie ihre offizielle Schauspielkarriere mit der Rolle der Cassidy Gilford in der berühmten Fernsehserie 'Mad TV'. Sie war gerade acht Jahre alt, als sie die Welt der Schauspielerei betrat. Im nächsten Jahr, 2001, spielte sie die Rolle von Anna Markov in dem Film „Shadow Fury“. Im Jahr 2002 gewann das Mädchen an Bedeutung, indem es die Figur von Mary Fields in dem berühmten Film 'My Daughter's Tears' porträtierte. Im selben Jahr spielte sie auch die Rolle der schönen Jackie Trent in der Fernsehserie Crime Scene Investigation.



Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

2003 arbeitete Jennette als Van Family Daughter in der Actionkomödie „Hollywood Homicide“. Andere prominente Co-Stars waren Lena Olin, Josh Hartnett, Keith David, Martin Landau, Harrison Ford, Dwight Yoakam, Andre Benjamin, Master P, Isaiah und Bruce Greenwood. Im selben Jahr porträtierte sie auch die erstaunliche Figur von Amanda Simmons im Film mit dem Titel 'Taylor Simmons'. Im Jahr 2004 trat McCurdy als kleines Mädchen im amerikanischen Horrorthriller „Breaking Dawn“ auf. Der Film wurde von Mark Edwin Rob inszeniert und geschrieben. Es wurde in allen wichtigen Ländern von der Kritik gelobt.


2005 spielte Jennette die Rolle der Lucy in dem Kurzfilm „See Anthony Run“. Der Film wurde von Matthew Piacentini inszeniert und mitgeschrieben. Nach einer vierjährigen Pause arbeitete sie als Mia in John Lydes Film „Minor Details“. Dies erwies sich auch nach 4 Jahren Pause als guter kommerzieller Erfolg.

Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Die erstaunliche Schauspielerin trat 2011 außerdem im Kurzfilm „The Death and Return of Superman“ auf. Einer der faszinierenden Filme, in denen Jennette hervorragend funktionierte, war 2013 „Snowflake, The White Gorilla“. Sie arbeitete als Sprecherin für die Schlüsselrolle der Petunia. 2014 erhielt sie eine weitere Voice-Over-Regel in dem 3D-Film 'Faith Heroes', in dem sie die Stimme von Sue lieferte.


Andere prominente Filme, die der süßen amerikanischen Schauspielerin Anerkennung verliehen haben, sind Pet, The Last Virgin in Los Angeles, 8 Bodies, Bling, Little Bitches, Wine and Cheese, The First Lady und Security Deposit. Sie hat in all ihren Schauspielprojekten sehr gut funktioniert. Abgesehen von ihrer Präsenz auf der großen Leinwand lebte sie auch verschiedene Charaktere im amerikanischen Fernsehen. Während ihrer professionellen Schauspielkarriere arbeitete sie in zahlreichen TV-Serien. Das Mädchen ist auch in einigen Webserien aufgetreten und hat in einigen Videospielen Sprachunterstützung geleistet.

Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Persönliches Leben

Jennettes Privatleben unterscheidet sich nicht so sehr von anderen heißen weiblichen Prominenten. Sie hatte eine sehr schwere Zeit, als bei ihrer Mutter Brustkrebs diagnostiziert wurde. Sie brach in Tränen aus, als sie die unglückliche Nachricht von der tödlichen Krankheit ihrer Mutter hörte. Sie blieb jedoch hoffnungsvoll und kümmerte sich sehr um ihre geliebte Mutter. Leider kam Jennettes Mutter mit dem Krebs nicht mehr zurecht und ihre Seele trennte sich am 20. September 2013 nach 17 Jahren Krebskampf.

McCurdy sprach über ihr Privatleben und war von August bis September 2013 mit dem berühmten NBA-Spieler Andre Drummond zusammen. Nach einiger Zeit wurde gemunkelt, dass sie eine Beziehung mit Max Ehrich hat. Das Duo bestätigte unbestätigte Nachrichten über ihre Beziehung und begründete ihre Verbindung als Freunde. Von 2004 bis 2008 war die schöne Wucht immer wieder mit dem gutaussehenden Graham Patrick Martin zusammen. Ihren Lebenspartner hat sie jedoch noch nicht bestätigt. Über ihre Hochzeits- oder Verlobungspläne gibt es kein Wort.

Jennette McCurdy
Jennette McCurdy

Wie hoch ist das Vermögen von Jennette McCurdy?

McCurdy arbeitete Tag und Nacht, um in ihrer professionellen Schauspielkarriere erfolgreich zu sein. Für ihr außergewöhnliches schauspielerisches Talent wurde sie von der ganzen Welt gelobt. Das Mädchen ist mit ihrem Beruf aufrichtig und möchte in der Hollywood-Branche weiterarbeiten. Sie besitzt ein geschätztes Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar.