Jalen Lecque ist eine berühmte Basketballspielerin, Studentin und auch Social-Media-Persönlichkeit, die aus der Bronx, New York, stammt. Jalen Lecque ist beliebt, nachdem das Video von ihm mit wilden Dunks im Spiel viral wurde und als 4-Sterne-Wachspieler angesehen wurde.

Biografietabelle


Frühes Leben und Ausbildung

Das Geburtsdatum von Jalen Lecque ist 13dasJuni 2000 und sein Geburtsort ist Bronx, New York. Lecque ist gebürtiger Amerikaner und folgt der christlichen Religion. Außerdem gehört er einer afroamerikanischen ethnischen Gruppe an. Ab 2021 muss sein Alter sein 20 Jahre alt und sein Sonnenzeichen ist Zwillinge.

Der Name seines Vaters ist Derrick und seine Mutter ist Michelle Smith. Sein Vater arbeitet in einem Friseursalon, während seine Mutter in einem Krankenhaus in Harlem arbeitet. Bis zum Alter von drei Jahren lebte er in der Bronx. Dann ging er mit seiner Familie nach Teaneck, New Jersey.

Was die Ausbildung anbelangt, besuchte er eine Grund- und Mittelschule in Teaneck. Zuerst ging er an die Brewster Academy. In einem Interview sagte er, dass er bis zum Frühjahr 2018 die NCAA hätte abschließen können. Der Spieler nahm jedoch das Studium an der Brewster Academy wieder auf. Zuvor besuchte der Basketballspieler die Christ School in North Caroline.

Jalen Lecque

Bildunterschrift: Jalen Lecque vor einigen Jahren (Quelle: Arizona Sports)


Karriere und Berufsleben

Während der High School

Ohne die örtliche Schule, die Teaneck High School, zu besuchen, entschied er sich, die Monsignor Scanlan High School in der Bronx zu besuchen. Es geschah wegen seines höherrangigen Basketballprogramms. In der Saison 2016 bis 2017 holte er in jedem Spiel rund elf Punkte. Er sah zusammen mit Southern Stampede einen großen Sieg bei der Nike Elite Youth Basketball League (EYBL) im April 2017. Dies brachte ihn auch dazu, mehr Interesse von mehreren wertvollen NCAA Division I-Programmen zu bekommen.



In der Saison 2017 bis 2018 wechselte der Athlet an die Christ School in Arden, North Carolina, als er von der Klasse 2018 auf 2019 umgruppierte. Die Schule zog ihn für Basketball und sogar für Akademiker an. Er nahm sein Team mit ins staatliche Halbfinale der 3A North Carolina Independent School Athletic Association (NCISAA). Er erhielt den Namen Asheville Citizen-Times All-Western North Carolina (WNC) Player of the Year und hat sogar die NCISAA All-State-Auszeichnung erhalten.


Auf 30dasIm Juli 2018 erklärte der Basketballspieler, dass er für seine beste Saison an die Brewster Academy in Wolfeboro, New Hampshire, wechseln würde. Der Spieler kündigte dann den NBA-Draft am 20dasApril 2019. Am 29dasIm Mai 2019 war er nach Ablauf der Austrittsfrist immer noch im NBA-Entwurf und stellte sicher, dass er nicht zur College-Zeit spielen würde. Außerdem auf 8dasMai 2019 war er nach einiger Zeit als einer von insgesamt 77 Spielern anwesend, die am NBA Draft Combine teilnahmen. Er verzeichnete einen maximalen vertikalen Sprung von 43 Zoll, der der höchste beim Mähdrescher war, und verließ bald den Mähdrescher.

Mehr über seinen Werdegang

Anschließend verpflichtete er sich, im College-Basketball für das North Carolina State Wolfpack als Newcomer für die Saison 2019 bis 2020 präsent zu sein. Aufgrund seiner Eignung und seines Alters entschied er sich jedoch, auf eine College-Karriere zu verzichten und sein Engagement zu kündigen. Er wurde am 20 nicht im NBA-Draft eingezogendas6. Juli Am 28dasIm Oktober wurde er für den Beginn der NBA G League-Saison 2019 bis 2020 zu den Northern Arizona Suns beordert. Der Spieler wurde dann innerhalb dieser Saison wieder zu mehreren Einsätzen nach Phoenix berufen.


Auf 16dasIm Januar hatte er seinen NBA-Auftritt und spielte in nur 2 Minuten um den 121-98-Sieg der Suns über die New York Knicks. Dann wurde er am 16 in den Oklahoma City Thunder verwandeltdasNovember 2020 zusammen mit Ty Jerome, Ricky Rubio, Kelly Oubre Jr. und einem 2022 1st-Runde Pick im Tausch gegen Chris Paul und Abdel Nader. Auf 25dasNovember 2020 wurde er im Tausch gegen T. J. Leaf und einen zukünftigen 2 . zu den Indiana Pacers ausgetauschtnd-runde Auswahl. Außerdem wurde er vom Pacer am 25dasMärz 2021.

Jalen Lecque

Bildunterschrift: Jalen Lecque spielt Basketball (Quelle: Instagram)

Reinvermögen

Jalen Lecque hat mit seiner erstaunlichen Profikarriere mit Sicherheit viel Geld verdient. Er hat jedoch nie seinen finanziellen Status preisgegeben. Es gibt also keine Details zu seinem Vermögen und seinem Gehalt. Nach einigen Quellen wird festgestellt, dass seine Reinvermögen muss ab 2021 zwischen 1 und 5 Millionen US-Dollar liegen. Die Haupteinnahmequelle für ihn ist offensichtlich seine professionelle Karriere als großartiger Basketballspieler.

Beziehungsstatus

Der Basketballspieler muss mit einigen Mädchen in einer Beziehung gewesen sein, da er sehr talentiert und auch sehr gutaussehend ist. Der Athlet hat der Welt jedoch bis heute durch kein Medium von seinem Liebesleben erzählt.


Im Moment scheint es, als wäre Jalen Lecque Single und datet keine Mädchen. Er muss sich mehr darauf konzentrieren, seine Zukunft und Karriere besser zu gestalten. Ebenso war er nie an Gerüchten und Kontroversen interessiert. Tatsächlich hat er sich in der Öffentlichkeit unauffällig und sauber gehalten.

Körpermaß

In Bezug auf die Körpermaße des Basketballspielers hat Jalen Lecque ein großes und schlankes Aussehen. Er steht 6 Fuß 4 Zoll oder 193 cm oder auch 1,93 m groß. Ebenso hat er ein Körpergewicht von etwa 86 kg oder 190 lbs. Die Größe seiner Brust beträgt 42 Zoll und sein Taillenumfang beträgt 32 Zoll.

Außerdem beträgt seine Bizepsgröße 16 Zoll und seine Hüftgröße 37 Zoll. Außerdem trägt er Schuhgröße 12 (US). Als Sportler hat er natürlich auch eine sehr gute körperliche Struktur und Gesundheit. Es ist also sicher, dass der Basketballspieler ein muskulöser Körpertyp und ein Fitnessfreak ist.

Sozialen Medien

Über den Auftritt des Basketballspielers auf Social-Media-Plattformen hat Jalen Lecque eine Instagram Konto mit 437 Tausend Followern. Außerdem hat er einen Twitter-Account, auf dem er 27,4 Tausend Follower gewonnen hat.

Allerdings ist der Basketballer auch nicht auf Facebook und YouTube zu sehen. Er ist bereits auf allen Social-Media-Plattformen populär geworden. Tatsächlich ist es sicher, dass die meisten seiner Anhänger genau wie er Fußballliebhaber sind.