Jackson Browne ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter und Musiker. Jackson Browne hat in den USA bisher über 18 Millionen Alben verkauft.

Biografietabelle


Ist Jackson Browne ein COVID-19-Patient?

ja, auch der 71-jährige Sänger Jackson Browne hat sich mit COVID-19 infiziert. Er hat dem Rolling Stone mitgeteilt, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.
Er erzählte dieser Veröffentlichung von seiner Selbstquarantäne, sobald er sich krank fühlte. Ebenso möchte er, dass jeder tut, was er getan hat, egal ob Sie sich gesund fühlen oder nicht. Er betont, dass es bei so vielen scheinbar nicht getesteten Personen wichtig ist, sich von anderen fernzuhalten – insbesondere, da Menschen Überträger und asymptomatisch sein können.

Er sagte, dass die Person, obwohl sie keine Symptome hat, diese haben könnte und sie möglicherweise in der Geschichte, die auch auf seiner offiziellen Website veröffentlicht wird, an Rolling Stone weitergeben kann. Ebenso möchte er, dass sich alle, insbesondere die jungen, an der globalen Reaktion beteiligen, um die Ausbreitung zu stoppen. Das bedeutet, nirgendwo hinzugehen, zu Hause zu bleiben und mit niemandem in Kontakt zu treten, niemanden zu sehen. Er wurde untersucht, nachdem er einen kleinen Husten und Fieber hatte. Dies geschah vor der Zwangssperre in mehreren Bundesstaaten.

Ebenso ist er sich nicht sicher, wann und wo er sich mit dem Virus infiziert hat. Browne sagte sogar, er sei vor kurzem in New York City für Love Rocks NYC gewesen.
Da New York City die meisten Fälle von Coronavirus in den USA hat, riet ein Experte für öffentliche Gesundheit des Weißen Hauses jedem, der die Stadt in letzter Zeit verlassen hat, sich zwei Wochen lang selbst unter Quarantäne zu stellen, um die Pandemie zu verlangsamen.

Er hat gesagt, dass er sich gut fühlt und sich zu Hause erholt. Darüber hinaus sind seine Symptome eigentlich ziemlich mild, sodass er keine Medikamente und schon gar keinen Krankenhausaufenthalt benötigt. Auch für jüngere Leute hatte der legendäre Sänger eine Botschaft geschickt: 'Ich denke, was junge Leute überall wissen müssen, ist vielleicht weniger wahrscheinlich, aber sie müssen es behandeln.' Er konzentriert sich insbesondere auf die jüngeren Generationen und versucht, die Botschaft bezüglich COVID-19 an sie zu verbreiten. Hoffe auf seine baldige Genesung!


Frühes Leben und Kindheit

Jackson Browne ist 71 Jahre alt . Er wurde als Clyde Jackson Browne geboren 9. Oktober 1948 , in Heidelberg, Deutschland. Der Name seines Vaters ist Clyde Jack Browne, ein amerikanischer Soldat, der für seinen Job bei der Zeitung Stars and Stripes entsandt wurde. Der Name seiner Mutter ist Beatrice Amanda. Sie war eine in Minnesota geborene norwegische Abstammung.



Ebenso hat er drei Geschwister. Roberta „Berbie“, Edward Severin Browne und eine jüngere Schwester namens Gracie Browne. Im Alter von drei Jahren zog er zusammen mit seiner Familie in das Haus seines Großvaters im Stadtteil Highland Park von Los Angeles. Der Name seines Großvaters ist Abbey San Encino.


Während seiner Teenagerzeit begann er, Volkslieder in lokalen Veranstaltungsorten wie dem Ash Grove und dem Troubador Club zu singen. Auf dem Weg zu seinem Bildungshintergrund besuchte er die Sunny Hills High School in Fullerton, Kalifornien, die er 1966 abschloss.

Außerdem gehört er der amerikanischen Nationalität an, hat aber seinen ethnischen Hintergrund nicht erwähnt.


Jackson Browne

Bildunterschrift: Jackson Browne posiert mit seiner Sünde für ein Foto (Quelle: Zimbio)

Professionelles Leben

Wenn man über Jackson Brownes Berufsleben spricht, ist er ein Singer-Songwriter, Musiker sowie Aktivist, der in den USA über 18 Millionen Alben verkauft hat. Er wurde in den 1970er Jahren berühmt und hat Songs wie „These Days“, „Lawyers in Love“, „Doctor My Eyes“, „The Pretender“, „Running on Empty“, „Take It Easy“, „ Für einen Rocker“ und „Somebody's Baby“. 2004 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio, aufgenommen und erhielt außerdem die Ehrendoktorwürde für Musik des Occidental College in Los Angeles, Kalifornien. 2015 wurde er vom Rolling Stone auf Platz 37 der „100 Greatest Songwriters of All Time“ geführt.

Ebenso begann er seine Gesangskarriere, nachdem er eine Nitty Gritty Dirt Band gegründet und beim Golden Bear (Huntington Beach, Kalifornien) aufgetreten war. Die Band präsentierte 1966 für The Lovin' Spoonful. Später nahmen sie viele Brownes Songs auf, darunter 'Holding' und 'These Days', 'Shadow Dream Song'. 1971 unterzeichnete er den Vertrag mit seinem Manager David Geffens Asylum Records und veröffentlichte sein erstes Album, Jackson Browne (1972). Sein erstes Debütalbum belegte Platz 53 der Billboard 200 und produzierte die Hitsingles „Doctor My Eyes“ und „Rock Me On the Water“.

Im Oktober veröffentlichte er dann sein zweites Album „For Everyman“ mit der Hitsingle „Redneck Friend“. Später erhielt er eine Grammy-Nominierung für sein Album „Late for the Sky“ (1974), „The Pretender“ (1976) und „Running on Empty“ (1977). Ebenso führte er mit seinem 1980er Album „Hold Out“ die Charts an. 1983 veröffentlichte er sein Album „Layers in Love“. 1986 veröffentlichte er das Album „Lives in the Balance“, das in Schweden den zweiten Platz erreichte.


Nach 1989

1989 wurde sein Album „World in Motion“ veröffentlicht, das sich mit Fragen der nuklearen Abrüstung befasst. Das Album konnte die Musikkritiker jedoch nicht beeindrucken. Dann kehrte er mit seinem Album „I’m Alive“ wieder ins Rampenlicht zurück, das Singles wie I’m Alive“, „Everywhere I Go“ und „Sky Blue and Black“ produzierte. 1996 veröffentlichte er das Album „Looking East“, das über politische und soziale Bedingungen sprach.

In ähnlicher Weise veröffentlichte er 2002 das Album The Naked Ride Home. Am 23. September 2008 veröffentlichte er sein Studioalbum Time the Conqueror, das auf Platz 2 der Billboard Independent Album Charts landete. Im Jahr 2011 arbeitete er zusammen mit der Rockmusiklegende Buddy Holly an seinem Tribute-Album namens „Listen to Me: Buddy Holly“. Am 7. Oktober 2014 veröffentlichte er sein 14. Studioalbum namens Standing in the Breach. Seit 2016 spielt er sich selbst und singt in Folge 10 der Showtime-Serie Roadies.

Jackson Browne

Bildunterschrift: Jackson Browne während seines Bühnenauftritts festgehalten (Quelle: Pollstar)

Andere Arbeit

Darüber hinaus engagierte er sich durch mehrere Konzerte auch für andere Wohltätigkeitsorganisationen und ist auch Umweltaktivist. Er engagierte sich in der Anti-Atom-Bewegung in den USA und gründete 1979 mit Bonnie Raitt und John Hall die Organisation MUSE (Musicians United for Safe Energy). Außerdem engagierte er sich für eine Kampagne wie „Plastic Free Backstage“, für die er wurde mehrfach geehrt.

Ebenso nahm er sogar an der TEDx Great Pacific Garbage Patch-Konferenz teil und spielte ein neues Lied, „If I Could Be Anywhere“, das die Zerstörung der Erde durch die Menschheit zum Ausdruck bringt und dem Aktivismus Hoffnung gibt.

Auszeichnungen

Jackson Browne erhielt den Preis bisher für mehrere Musik- und Umweltpreise. Seine Musik hat sechs Grammy-Nominierungen erhalten. 2002 gewann er den John Steinbeck Award, der an Künstler verliehen wurde, die ökologische und soziale Werte veranschaulichen.

2004 wurde er vom Occidental College in Los Angeles zum Ehrendoktor der Musik nominiert. Er hat auch die Courage of Conscience Awards von The Peace Abbey in Sherborn, Massachusetts, gewonnen.

2007 gewann er den Chapin-World Hunger Year Harry Chapin Humanitarian Award und 2008 den NARM Harry Chapin Humanitarian Award. 2018 erhielt er den Gandhi Peace Award der Organisation Promoting Enduring Peace. Er ist einer der ersten Künstler, der die Auszeichnung erhält.

Reinvermögen

Was Jackson Brownes Verdienst angeht, so hat er durch seine Arbeit eine anständige Summe Geld verdient. Seine geschätzte Reinvermögen beträgt rund 50 Millionen US-Dollar. Seine Haupteinnahmequelle ist seine musikalische Karriere. Ebenso ist er einer der reichsten Sänger der Vereinigten Staaten.

Er besitzt mehrere Immobilien, zu denen auch ein 100 Hektar großes Grundstück in der Hollister Ranch Community außerhalb von Santa Barbara, Land in Kalifornien, ein 4000 Quadratmeter großes Haus in Los Angeles und ein Land außerhalb von Aptos in Kalifornien gehören. Zu seinen Autos machte er jedoch keine Angaben. Ebenso lebt er mit seinem Glück einen verschwenderischen Lebensstil.

Beziehungsstatus

Wenn man über den Beziehungsstatus von Jackson Browne nachdenkt, hat er eine lange Zeit Beziehung mit der Künstlerin und Umweltaktivistin Dianna Cohen. Seit Mitte der 1990er Jahre ist sie Mitbegründerin der Plastic Pollution Coalition.

Jackson Browne

Bildunterschrift: Jackson Browne posiert zusammen mit seiner Freundin (Quelle: Getty Images)

Er war zweimal verheiratet und hat auch zwei Kinder. Er heiratete zunächst Phyllis Major, die Schauspielerin und Model war. Das Duo begann sich um 1971 zu verabreden. Sie haben einen Sohn Ethan Zane Browne. Sein Sohn ist sowohl Model als auch Schauspieler, der 1973 am Cedars-Sinai Medical Center geboren wurde und in Los Angeles aufgewachsen ist. Später, Ende 1975, heirateten Jackson Browne und Phyllis Major. Major starb einige Monate später, im März 1976, durch Selbstmord, als er eine Überdosis Barbiturate zu sich nahm.

Im Januar 1981 heiratete er das australische Model Lynne Sweeney erneut. Das Paar hat einen Sohn, Ryan Browne, der am 28. Januar 1982 geboren wurde. Sie ließen sich jedoch 1983 scheiden, als er begann, sich mit der Schauspielerin Daryl Hannah zu verabreden. Leider endete ihre Beziehung 1992 unter Vorwürfen, sie missbraucht zu haben.

Zuvor hatte er andere Beziehungen mit Joni Mitchell (1972), Salli Sachse (1971), Laura Nyro (1970 – 1971), Catherine James (1969), Nico (1966 – 1967) und Eve Babitz. Darüber hinaus ist es ihm gelungen, ein sauberes Image seines Berufsfeldes zu pflegen und ist derzeit nicht mit kontroversen Handlungen verbunden.

Körpermaße

Der 71-jährige Jackson Browne hat eine gute Persönlichkeit. Er hat ein tolles Höhe das 1,78 m hoch ist und etwa 84 kg wiegt. Ebenso hat er ein Paar braune Augen mit brauner Haarfarbe. Daher gibt es keine weiteren Angaben zu seinen Körpermaßen, Schuhgröße und Kleidergröße.

Sozialen Medien

Jackson Browne ist auf Medienseiten wie Facebook, Twitter, Instagram usw. sozial aktiv. Er hat viele Social-Media-Fan-Anhänger angehäuft. Ebenso hat er ein Facebook namens @officialjacksonbrowne und hat mehr als 559.000 Fan-Follower gewonnen.
Auf Twitter nennt er @songsofjbrowne, das 72,2 000 Follower hat. Darüber hinaus hat er rund 3.59.000 Follower auf seinem Instagram behandeln @jackson.browne.official.