Elizabeth Scherer ist eine Richterin des American Broward Country Circuit aus Florida, USA. Elizabeth Scherer ist vor allem als Richterin im Fall Nikolas Cruz bekannt.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Elizabeth Scherer wurde geboren am 4. Juni 1976 . Sie stammt ursprünglich aus Florida, USA. Sie ist derzeit 44 Jahre alt und ihr Sonnenzeichen ist Zwillinge. Der Name ihres Vaters ist Willian Scherer, der Name ihrer Mutter ist nicht bekannt. Ebenso hat sie zwei Brüder namens William R. Scherer III und John J. Scherer. Sie hat einen Abschluss in Englisch von der Florida State University. Später ging sie an die Law School der University of Miami.

Elizabeth Scherer

Bildunterschrift: Familienbild von Elizabeth Scherer. Quelle: Instagram

Karriere

Elizabeth ist Richterin am Seventeenth Judicial Circuit Court in Florida. Am 14. Dezember 2012 wurde sie auch von Gouverneur Rick Scott ernannt und ersetzte den pensionierten Richter David Krathen. Und 2014 wurde sie ohne Widerspruch wiedergewählt und gewann eine sechsjährige Amtszeit, die am 4. Januar 2021 endet.

Sie hat als Assistentin für Broward State Attorney gearbeitet. Daher beantragte sie im Jahr 2001 die Registrierung bei der Anwaltskammer Florida. Außerdem absolvierte sie ein Praktikum bei der Staatsanwaltschaft Broward. Scherer ist der Richter Nikolas Cruz, der den Fall erschießt. Außerdem ereignete sich dieser Vorfall in der Parkland School of Florida.


Daher hat Sun-Sentinel aus Südflorida am 15. August 2018 beschuldigt, die rechtlichen Informationen von Nikolas veröffentlicht zu haben. Bei der Aufnahme der Details stellt das Verlagshaus sicher, dass es nicht veröffentlicht wird. Die Reporter erhielten jedoch die Fakten des Falls anstelle des öffentlichen Interesses.



Elizabeth Scherer

Bildunterschrift: Elizabeth Scherer vor Gericht. Quelle: Wild


Mehr zum Fall

Und in diesem Fall erklärte der Oberste Gerichtshof der USA, dass die Veröffentlichung rechtmäßiger Informationen im öffentlichen Interesse legal ist. Und jetzt gibt es kein Verfahren gegen Sun-Sentinel. Scherer war Anwältin und Teil des Anwaltsteams von George W. Bush im Wahlverfahren von 2000. Darüber hinaus hält sie eine hervorragende Bilanz als Staatsanwältin und intelligente Richterin. Im Jahr 2013 wurde sie deshalb zur „Justizanwältin des Jahres“ gekürt.

Darüber hinaus gab sie am 19. Dezember 2019 einem Antrag der Verteidigung statt, den Beginn des Prozesses gegen Cruz auf den Sommer 2020 zu verschieben. Und der Miami Herald berichtete, dass Scherer erklärte;


'Der Fall wird diesen Sommer verhandelt.'

Außerdem gab die Staatsanwaltschaft bekannt, dass sie einen Starttermin für den Prozess im Mai 2020 akzeptieren würde. Daher wurde der Prozess später aufgrund von Gerichtsschließungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Und im April 2021 sagte sie den Anwälten, sie erwarte, dass der Prozess im September 2021 beginnt.

Persönliches Leben

Scherer war mit Anthony Mercer verheiratet. Sie ließ sich jedoch wegen Drogenvorwürfen gegen ihn scheiden. Außerdem hat sie eine Tochter. Es gibt keine Informationen über ihre anderen Partner und persönliche Informationen. Außerdem hat sie auch den Namen ihrer Tochter nicht geteilt. Sie hat sich jedoch aus den Medien herausgehalten, die ihr Privatleben betreffen.

Elizabeth Scherer

Bildunterschrift: Elizabeth Scherer klickt mit ihrer Miniherin auf ein Selfie. Quelle: Instagram


Körpermaße

Sie ist eine wunderschöne und schöne Dame. Scherer ist 5 Fuß 6 Zoll groß und wiegt etwa 60 Kilo. Sie hat eine schlanke und kurvige Körperfigur. Daher beträgt ihre Brust-Taille-Hüfte jeweils 34-26-35 Zoll. Sie trägt eine BH-Größe von 33B und ihre Schuhgröße ist 6 (UK). Außerdem hat sie dunkelbraune Augen und ihr Haar ist braun.

Soziale Medien und Vermögen

Elizabeth ist nur auf Instagram aktiv. Deshalb geht sie unter die Instagram Benutzername ‚@j.elizabethscherer‘. Und dort hat sie mehr als 1.000 Follower gesammelt. Leider ist sie auf anderen Medien wie Twitter, Facebook, TikTok usw. nicht verfügbar.

Sie hat einen Reinvermögen von rund 700.000 US-Dollar ab 2021. Ihre erfolgreiche Karriere als Richterin hat ihr dazu verholfen, im Laufe ihrer Karriere viel Geld zu verdienen.