Karriere US-amerikanischer Basketballspieler
Geburtstag 08. Dezember 1985 Schütze
Das Alter 35 Jahre
Geburtsort Atlanta, Georgia, USA
Höhe 6 Fuß 1 Zoll
Gewicht 120 kg (265 lb)
Reinvermögen 140 Millionen US-Dollar
Beziehungsstatus nicht verheiratet

Biografie

Dwight Howard wurde am 8. Dezember 1985 geboren. Sein voller Name ist Dwight David Howard. Er spielte für die „Memphis Grizzlies“ der NBA.


Etwa

Howards Geburtsort war in Atlanta. Der Name seines Vaters ist Dwight Sr. und seine Mutter ist Sheryl Howard. Dwight Sr. ist Sportdirektor der Southwest Atlanta Christian Academy (SACA). Dies ist eine Akademie für die Organisation eines der besten Basketballprogramme der High School. Der Name seiner Mutter ist Sheryl Howard, die auch Basketballspielerin am „Morris Brown College“ war. Als Howard neun Jahre alt war, begann er, Basketball ernst zu nehmen. Als er in der High School war, hatte er einen ziemlich großen Körperbau. Aber er hat eine sehr gute Leistung gezeigt und die Wachposition bekommen.

Dwight Howard mit seinen Eltern
Dwight Howard mit seinen Eltern

Er ging zur „Southwest Atlanta Christian Academy“ und seine Position war während der gesamten vier Jahre in der High School hauptsächlich Power Forward. Seine durchschnittliche Punktzahl war 16,6, Rebounds 13,4 und Blocks pro Spiel waren 6,3. Er verbesserte seine Leistung als Senior und seine durchschnittlichen Punkte betrugen 25, Rebounds 1,8, Blocks 8,1 und Assists pro Spiel waren 3,5. Er war bereits der beste Highschool-Basketballspieler Amerikas.

Basketballkarriere

Nach dem Abitur entschied er sich für den NBA-Draft 2004. Er wurde von „Orlando Magic“ ausgewählt. Seine Trikotnummer war 12. Das Team hat in der vergangenen Saison keine gute Leistung gezeigt, aber als Howard dazu kam, holte er durchschnittliche Punkte von 12 und auch 10 Rebounds. Er stellte neue NBA-Rekorde auf. Nach seiner überragenden Leistung in der Rookie-Saison wurde er 2005 für die „NBA Rookie Challenge“ ausgewählt. Er war auch dort im „All-Rookie-Team“.

Dwight Howard, Orlando Magic
Dwight Howard, Orlando Magic

In seiner zweiten NBA-Saison wurde er von Trainer Brian Hill für die Mittelposition ausgewählt. Seiner Verteidigung und seinem Nachspiel wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet, um sich zu verbessern. Im Jahr 2005 gegen die Charlotte Bobcats hatte er 21 Punkte und 20 Rebounds. Er war der jüngste Spieler, der solche Punkte in einem einzigen Spiel erzielte. In der Rookie Challenge von 2006 wurde er in das Sophomore Team gewählt. Dort bekam er 15,8 Punkte im Durchschnitt und Rebounds waren 12,5. Der Rekord von Orlando Magic lag in dieser Saison bei 36-46 und konnte nicht in die Playoffs einziehen.


Howard spielte alle 82 Spiele in seiner dritten Saison. 2007 wurde er für das „NBA All-Star Game“ ausgewählt. In den ‚NBA Playoffs‘ 2007 qualifizierte sich sein Team Orlando Magic für die ‚Eastern Conference‘. Sein Team konnte zwar nicht sehr gut abschneiden, aber sein Durchschnitt betrug 17,6 Punkte und die Rebounds waren 12,3. Er war in dieser Saison im dritten Team der 'All-NBA'. Die 2007-2008 war die beste Saison für sein Team Magic. Im „NBA Slam Dunk Contest“ bekam er 78 % von seinen Fans und gewann den Contest.



Dwight Howard
Dwight Howard

Nach dem Überqueren der NBA-Playoffs im Jahr 2008 traf sein Team in der ersten Runde auf die „Toronto Raptors“. Seine Rebounds waren 91 in dieser Serie. Sie konnten in der zweiten Runde nicht. Er wurde für die erste Mannschaft der 'All-NBA' ausgewählt. Sein Name wurde auch dem 'NBA All-Defensive Second Team' gegeben.


In der Saison 2008-2009 zeigte Howard sehr gute Leistungen. Leider zog er sich eine Knieverletzung zu und konnte das nächste Spiel nicht bestreiten. Zum ersten Mal in seiner Profikarriere verpasste er ein Spiel. Die Saison endete mit einem Rekord von 59-23. Seine Leistung verhalf seinem Team zum Einzug ins Finale. Sie konnten das Finale gegen die Los Angeles Lakers nicht gewinnen.

Dwight Howard
Dwight Howard

In die nächste Saison startete sein Team Magic richtig gut und holte 59 Siege. Howard gewann erneut den 'Defensive Player of the Year Award'. Er hat es auch beim Vorgänger gewonnen. In der NBA-Geschichte führte er sein Team zwei Jahre lang in dieser Saison zweimal in Rebounds und Blocks an. Das hatte noch nie jemand zu irgendeiner Jahreszeit gemacht. 2010-2011 wurde er zum „Defensive Player of the Year“ gewählt. Das hat er drei Jahre in Folge gewonnen. In den Playoffs holte er 46 Punkte und Rebounds waren 19. Leider wurde Howard wegen einiger Probleme für ein Spiel gesperrt.


2011-2012 war das letzte Jahr von Howard mit Orlando Magic. Er erklärte, dass das Management des Magic-Teams nicht genug Anstrengungen unternommen habe, um die Meisterschaft zu gewinnen. Also verlangte er einen Handel. Später hörte er auf, wollte aber einen Wechsel im Team. In dieser Saison erzielte er wirklich hohe Punkte, was die beste in der Geschichte von Magic war. Er beantragte erneut, nach Beendigung des Vertrags zu handeln oder ein Free Agent zu sein.

Dwight Howard
Dwight Howard

In wie vielen Teams war Dwight Howard?

Er war 2012 bei den Los Angeles Lakers. Er wurde operiert und ruhte sich sechs Monate lang aus. Er war mit seiner Leistung in dieser Mannschaft nicht zufrieden. 2013 unterschrieb er einen Vertrag bei den ‚Houston Rockets‘. In dieser Saison erzielte er durchschnittlich 18,3 Punkte, Rebounds waren 12,2 und sicherte sich den Platz im ‚All-NBA Second Team‘. Nach dem Überqueren der Playoffs von 2014 verloren sie in der ersten Runde gegen die „Portland Trail Blazers“. Er spielte bis 2016 für die Rockets.

Danach wechselte er für drei Jahre zu den „Atlanta Hawks“. In diesem Jahr hat er sich sehr gut geschlagen. ‘Atlanta Hawks’ tauschte ihn mit ‘Charlotte Hornets’ ein. Nach einem Jahr unterschrieb Howard einen Vertrag bei den „Washington Wizards“. Er hatte mit Verletzungen zu kämpfen und konnte das Trainingslager, alle Ausstellungsspiele und auch einige reguläre Spiele nicht besuchen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist Howard schließlich bei den ‚Memphis Grizzlies‘.

Dwight Howard
Dwight Howard

Hat Dwight Howard eine Frau?

Howard ist nicht verheiratet. Aber er hatte in der Vergangenheit viele Freundinnen. Es ist bekannt, dass er fünf Kinder von verschiedenen Freundinnen hat. Sein erster Braylon-Sohn wurde 2007 geboren. Royce Reed, seine ehemalige Freundin, ist die Mutter von Braylon. 2013 kamen seine beiden anderen Söhne zur Welt. Sie heißen Trey und David. Jade und Layla, seine beiden Töchter wurden 2015 geboren. Er hat zwar keine offizielle Beziehung zu der Mutter seines Babys, aber er steht allen seinen Kindern sehr nahe.


Jetzt hört man, dass er mit seiner Freundin Te'a Cooper verlobt ist. Er war in Beziehung mit Camilla Poindexter, Marion Denise, Douglas, Christine Vest, Hope Alexa, Tiffany Render und Emili.

Dwight Howard
Dwight Howard

Reinvermögen

Das Nettovermögen von Dwight Howards beträgt 140 Millionen US-Dollar (ca.).