Karriere US-amerikanischer Schauspieler
Geburtstag 14. Januar 1966 Steinbock
Das Alter 55 Jahre
Geburtsort Memphis, Tennessee, USA
Höhe 6 Fuß
Gewicht 100 kg (220 lb)
Reinvermögen 30 Millionen US-Dollar
Beziehungsstatus verheiratet

Biografie

Dan Schneider, auch bekannt als Daniel James Schneider, wurde am 14. Januar 1966 (53 Jahre alt) als Sohn der Eltern Carol und Harry Schneider (ein ehemaliger Harvard-Student) geboren.


Er heiratete 2002 eine Bekannte, Lisa Lillien. Lillien, die er bei Nickelodeon kennengelernt hat, ist Foodbloggerin und Bestsellerautorin der New York Times. Darüber hinaus hat sie auch eine Fernsehsendung. Derzeit lebt er mit seiner Frau und seinen Haustieren in Los Angeles.

Schneider war in erster Linie Schauspieler, war aber auch an Drehbuch und Produktion beteiligt und ist Mitbegründer von Schneider’s Bakery, die trotz ihres Namens eigentlich eine Produktionsfirma war.

Dan Schneider
Dan Schneider

Frühen Lebensjahren

Schneider ist in Memphis in den USA geboren und aufgewachsen. Als Schüler der White Station High School erwarb er sich den Rang eines Klassenpräsidenten. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen in der Schule schaffte er es nach Harvard, verließ ihn jedoch kurz darauf. Stattdessen entschied er sich, näher an sein Zuhause zu ziehen und sich an der University of Memphis einzuschreiben.

Während seines Studiums in Memphis begann er auch als Computermechaniker in einem Geschäft zu arbeiten. Zu dieser Zeit entdeckte ihn ein Filmproduzent und bat ihn, für eine Rolle vorzusprechen, die er später bekam.


Schauspielkarriere

Nach seinen ersten Erfahrungen als Schauspieler schien Schneider seine Berufung in der Unterhaltungsindustrie gefunden zu haben und zog nach Los Angeles, um eine Karriere als Schauspieler einzuschlagen.



Im Laufe der Jahre trat er in mehreren kleineren Rollen sowohl im Fernsehen als auch in Filmen auf, darunter Home Free, Making the Grade, Tonya & Nancy: The Inside Story usw. Er hat auch kleine Auftritte in Shows gemacht, an denen er beteiligt war.


Er war auch Teil der Fernsehsendung Head of the Class. Er wurde für den Charakter Dennis Blunden eingespannt.

Dan Schneider
Dan Schneider

Making the Grade, das 1984 herauskam, war Dan Schneiders erster Schauspieljob. Er spielte eine kleine Rolle als Figur namens 'Blimp' in der Teenie-Komödie.


Er spielte auch in Home Free neben Matthew Perry (Chandler from Friends). Es war eine Sitcom von 1993, in der er als Walter Peters spielte, einen Mitarbeiter und besten Freund von Perrys Charakter.

Bei Tonya & Nancy: The Inside Story ging es um den Skandal um Tonya Harding und Nancy Kerrigan und Schneider spielte als Shawn Eckardt, einen ehemaligen Leibwächter von Harding, der zusammen mit Hardings Ex-Ehemann einen Mann engagierte, um Nancy Kerrigan das rechte Bein zu brechen .

Dan Schneider
Dan Schneider

Produktions- und Drehbuchkarriere

Schneider wurde 1993 engagiert, um für eine brandneue Kinder-Comedy-Show namens All That zu schreiben. Er wurde von Albie Hecht, Produktionsleiter von Nickelodeon, engagiert, den er einige Jahre zuvor bei einer Preisverleihung kennengelernt hatte.

Er schrieb die Pilotfolge und produzierte später auch die Show. Die Show lief vier Staffeln lang gut beim Publikum, bis Schneider beschloss, aufzuhören, um an einer neuen Show namens The Amanda Show zu arbeiten. Kurz nach seiner Abreise begannen die Bewertungen für All That zu sinken, was zu seiner Absage führte. Um die Show wiederzubeleben, forderte seine Produktionsfirma Nickelodeon Schneider auf, zurückzukehren, was er auch tat. Die Show kehrte bald zurück und erlebte einen erfolgreichen Lauf bis zu ihrem Abschluss nach der zehnten Staffel.


Dan Schneider
Dan Schneider

Die Amanda Show, die ein Spin-off von All That war, mit Amanda Bynes, die zuvor mit Schneider zusammengearbeitet hatte. Schneider trat in der Show in häufigen Cameo-Auftritten als alter verärgerter Mann auf, der zufällig der Empfänger von Streichanrufen war. Außerdem produzierte er anfangs einige Jahre lang die Show What I Like About You.

Schneider brachte mit seiner Show iCarly, einer Teenie-Komödie mit fünf Staffeln, beliebte zeitgenössische Schauspielerinnen wie Miranda Cosgrove und Jennette McCurdy auf den Markt. Er brachte auch Jamie Lynn Spears mit Zoey 101 auf den Markt und spielte sogar in seinem Finale als Taxifahrer mit. Victoria Justice kann Schneider auch ihren Ruhm zuschreiben, indem er eine neue Show Victorious mit ihr als Mittelpunkt erstellt hat.

Dan Schneider
Dan Schneider

Persönliches Leben

2018 begann Nickelodeon, seine Verbindungen zu Schneider und seiner Produktionsfirma abzubrechen. Sie gaben bekannt, dass sie sich entschieden haben, ihren Vertrag mit ihm nicht zu verlängern, und nur eine seiner Shows Henry Danger blieb in Produktion. Schneider soll 7 Millionen Dollar erhalten haben, um sich von Nickelodeon zu trennen.

All dies geschah mit den Gerüchten über seine schlechte Laune, die durch die Medien wirbelten. Schneider wurde angeblich während eines Treffens mit Führungskräften von Nickelodeon wütend, als er erfuhr, dass eine seiner Shows für eine weitere Staffel nicht zurückkehren würde. Darüber hinaus gab es Berichte über Beschwerden seiner Mitarbeiter über sein Verhalten.

Um diese beunruhigende Spur angeblichen Fehlverhaltens zu verstärken, gab es Gerüchte, dass Schneider möglicherweise unangemessen Bilder der Füße seiner jungen Schauspielerinnen gepostet hat. Diese wiederkehrenden Gerüchte scheinen ein Trübsal über sein Privatleben gelegt zu haben.

Dan Schneider
Dan Schneider

Erfolge

Bei den Kids’ Choice Awards 2014 erhielt Dan Schneider den Lifetime Achievement Award für seinen immensen Beitrag zur Unterhaltungsindustrie.

Reinvermögen

Dan Schneider verfügt über ein ausgewiesenes Nettovermögen von rund 30 Millionen US-Dollar. Der größte Teil seines Vermögens stammte wahrscheinlich aus seiner erfolgreichen Karriere als Drehbuchautor und Produzent.

Dan Schneider
Dan Schneider