Christopher Kimball ist ein amerikanischer Koch, Autor und Fernsehpersönlichkeit. Christopher Kimball ist der Moderator der kulinarischen Show „America’s Test Kitchen“, die auf PBS ausgestrahlt wird.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Christopher Kimball wurde geboren am 5dasJuni 1951 und ist derzeit 69 Jahre alt . Sein Sternzeichen ist Zwilling. Ebenso wurde er in Rye, New York, Vereinigte Staaten von Amerika, geboren und besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft. Seine Kindheit verbrachte er in Westchester County, New York. Ebenso gehört er der kaukasischen Ethnie an und folgt dem Christentum. In Bezug auf seinen familiären Hintergrund ist Christopher der Sohn von Edward Norris Kimball und Mary Alice White. Ebenso hatten sie eine Hütte im Südwesten von Vermont. Über seine Geschwister gibt es jedoch keine Informationen.

Darüber hinaus hat Christopher über seinen Bildungshintergrund gesprochen und seine Ausbildung an der Phillips Exeter Academy abgeschlossen. Ebenso machte er 1973 seinen Abschluss in Primitive Arts an der Columbia University.

Karriere

Nach seinem Abschluss an der Columbia University arbeitete Christopher mit seinem Stiefbruder in einem Verlag. Anschließend arbeitete er im „The Center for Digital Marketing“ in Westport, Connecticut, wo er begann, Kochkurse zu belegen. Nachdem Christopher im Alter von 29 Jahren eine Engelsinvestition von 100.000 US-Dollar von Freunden und Familien erhalten hatte, gründete er ein kleines Büro namens „Cook’s Magazine“ in Weston, Connecticut. Im Jahr 1989 verkaufte er das Magazin jedoch an die „Bonnier Group“, um für andere Verlagsunternehmen weiterzumachen. Ebenso hat Christopher auch viele Bücher wie 'The Cook's Bible', 'The Dessert Bible', 'The Yellow Farmhouse Cookbook', 'The Kitchen Detective', 'Fannie's Last Supper' verfasst.

Amerikas Testküche/ Milk Street

Christopher ist Mitbegründer und Moderator der amerikanischen Kochshow „America’s Test Kitchen“. Diese Show wird in Fernsehen, Radiosendungen und Zeitschriften produziert, darunter „Cook’s Illustrated“. Ebenso gibt sie die im Jahr 2004 gestartete Zeitschrift „Cook’s Country“ heraus. Darüber hinaus werden die Einnahmen hauptsächlich von ihren Lesern generiert und nicht von ihren Anzeigenkunden von anderen Wettbewerbern. Ebenso moderierte Christopher die Kochshow 'America's Test Kitchen' und 'Cook's Country from America's Test Kitchen'.


Christopher Kimball

Bildunterschrift: Christopher während des Programms 'America's Test Kitchen'. Quelle: Instagram



Außerdem auf16dasNovember 2015, Boston Common Press veröffentlichte eine Pressemitteilung, in der der Abgang von Christopher von Cooks Country/Cooks Illustrates/ America’s Test Kitchen angekündigt wurde. Auch hier nahm er nicht mehr direkt teil, sondern seine Gastgeberin wurde bereits gefilmt. Ebenso blieb er bis 2019 ein kleiner Anteilseigner, bis er seine Anteile im Rahmen eines Rechtsstreits an das Unternehmen zurückverkaufte. Ebenso schuf Christopher die Milk Street von Christopher Kimball in der Milk Street in Boston, Massachusetts. Dies ist die multimediale Lehrorganisation für die Zubereitung von Speisen, die eine Zeitschrift und eine Kochschule namens „Milk Street Radio“ umfasst.


Kontroverse

Eine Klage des Suffolk Superior Court gegen Christopher am31stOktober 2016für die „wörtliche und konzeptionelle Abzocke“ seines ehemaligen Mitarbeiters. Ebenso verklagte ihn seine Ex-Frau, weil er behauptet hatte, dass er von Cooks Illustrated Abwertungsunternehmen ausgeschieden sei, was zu seiner Zahlung an sie geführt habe.

Reinvermögen

Christopher ist ein amerikanischer Koch, Autor und Fernsehmoderator und seine Haupteinnahmequelle sind seine Fernsehsendungen. Ebenso in Bezug auf seine Reinvermögen , er hat rund 20 Millionen Dollar. Er hat seine Vermögenswerte jedoch nicht in den Medien veröffentlicht.


Beziehungsstatus

In Bezug auf seinen Beziehungsstatus ist Christopher hetero und in einer Ehe. Außerdem war er dreimal verheiratet. Ebenso war seine vorherige Ehe mit Adrienne Kimball, mit der er im Jahr 1987 heiratete, sich jedoch inDezember 2012. Sie hatten zusammen einen Sohn und drei Töchter. Nach der Trennung heiratete Christopher Melissa Lee Baldino wer ist der ausführende Produzent von America’s Test Kitchen auf30dasJuni 2013und hat zwei gemeinsame Kinder.

Körpermessung und Social Media

Es gibt keine Informationen über seine Körpermaße wie Größe, Gewicht und Vitalwerte, die in den Medien geteilt werden. Wenn man sich sein körperliches Erscheinungsbild ansieht, hat er graue Haare und hellbraune Augen.

In Anbetracht seiner Social-Media-Präsenz ist Christopher auf Instagram und Twitter aktiv. Ebenso sein Instagram handle ist @cpkimball und hat über 9,5k Follower darin. In ähnlicher Weise ist sein Twitter-Handle @cpkimball und hat über 214.3.000 Follower, seit er beigetreten istFebruar 2009.