Chris Hayes ist ein bekannter amerikanischer politischer Kommentator, Fernsehmoderator und Autor. Chris Hayes ist Redakteur vonDie NationZeitschrift.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Christopher Loffredo Hayes alias Chris Hayes wurde am geboren 28. Februar 1979, in Norwood, New York City, und ist 42 Jahre alt. Sein Vater Roger Hayes arbeitet als stellvertretender Kommissar für das New Yorker Gesundheitsministerium. Seine Mutter Geri Hayes arbeitete früher als Lehrerin und arbeitet heute für das New Yorker Bildungsministerium.

Chris Hayes

Bildunterschrift: Chris Hayes Foto von seinem Abschlusstag. Quelle (Instagram)

Chris wuchs als Katholik auf, aber als er aufwuchs und aufs College ging, hörte er auf, Gottesdienste zu besuchen und ist jetzt atheistisch. Er besuchte die renommierte Hunter College High School in New York City. Er besuchte die Brown University und schloss sein Studium 2011 mit einem Bachelor of Arts in Philosophie ab.

Karriere

Chris Hayes begann seine Karriere als Autor bei der unabhängigen Wochenzeitung. Es wurde Chicago Reader genannt. Die Zeitung befasste sich mit lokaler und nationaler Politik. Es wurde von allen geschätzt. Er begann eine 4-jährige Tätigkeit bei These Times im Jahr 2003. Es war das Magazin von Chicago. Später wurde er leitender Redakteur. Später war er ein Puffin Foundation Writing am The Nation Institute und ein mitwirkender Autor. Darüber hinaus nannte ihn die Nation Washington, D.C.


Am St. Augustini College wurde er Professor für Englisch. Ebenfalls von 2008 bis 20010 als Bernard L. Schwartz-Stipendiat bei der New America Foundation. Er versuchte sein Glück bei den Kabelnachrichten, indem er im Juli 2010 die Rachel Maddow Show moderierte. Darüber hinaus moderierte er auch die Ed Show, Countdown With Keith Olbermann und The Last Word.



Chris Hayes

Bildunterschrift: Chris Hayes während des NYT-Fotoshootings. Quelle (Instagram)


MSNBC gab bekannt, dass Hayes am 5. November 2010 für Keith Olbermann einspringen würde. Daher begann er am 1. August 2011, eine 2-stündige Morgenshow zu moderieren. MSNBC gab bekannt, dass er am 14. März 2013 eine Show moderieren würde. Er war mit 34 Jahren der jüngste Moderator einer Prime-Time-Show.

Es gab Neuigkeiten, dass Hayes MSNBC nicht mehr hosten würde. Jeder hat ihn für sein außergewöhnliches Talent geschätzt. Dadurch hat er auch eine stärkere Verbindung zum gesamten Publikum hergestellt.


Karriere als Autor

Chris Hayes hat auch sein Glück versucht, ein guter Autor zu sein. Er veröffentlichte sein erstes Buch mit dem Titel Twilight of the Elites America After Meritocracy. Im Juni 2012 wurde es von der Crown Publishing Group veröffentlicht. Sein zweites Buch A Colony in a Nation wurde im März 2017 veröffentlicht. Außerdem nahm er 2007 am 11. jährlichen Brooklyn Book Festival teil. Außerdem ist er Redakteur des The Nation Magazine auf dem MSNBC-Kanal.

Erfolge und Vermögen

Chris Hayes hat den Emmy Award für News und Documentary gewonnen. Es war für hervorragende Nachrichtendiskussion und -analyse. Ebenso wurde er für verschiedene Preise nominiert.

Chris Hayes hat in seiner Karriere einen langen Weg zurückgelegt. Er hat sein Mittagessen in einem anderen Bereich probiert. Und in jedem Bereich hat er die Herzen des Publikums erobert. Daher muss er viel Geld verdient haben. Chris Hayes wird geschätzt Reinvermögen rund 5 Millionen US-Dollar betragen. Er hat mit seiner Familie ein luxuriöses Leben geführt.

Persönliches Leben

Chris Hayes ist Mitglied einer Demokratischen Partei, während sein Bruder Luke Hayes an den Präsidentschaftskampagnen von Barrack Obama 2008 und 2012 teilnimmt. Er heiratete seine College-Liebhaberin Kate Shaw. Derzeit ist sie Professorin für Rechtswissenschaften an der Yeshiva University in New York City. Und außerdem ein Beitrag zum Obersten Gerichtshof für ABC News. Sie lernten sich zum ersten Mal während ihres Studiums an der Brown University kennen. Dieses Paar hat drei Kinder.


Chris Hayes

Bildunterschrift: Chris Hayes macht ein Foto mit seiner Familie. Quelle (Instagram)

Gerüchte und Kontroversen

Chris Hayes hat seinen Ruf sehr gut behaupten können. Von Beginn ihrer Karriere an hat er seine Karriere aufrecht erhalten. Er hat sein persönliches und persönliches Leben perfekt gepflegt. Daher war er noch nicht in Kontroversen. Ebenso sind keine Gerüchte über ihn aufgekommen. Er hat die friedliche Umgebung um ihn herum aufrechterhalten. Es scheint, als würde er in seinem Leben keine Negativität verschwenden.

Körpervermessung und Social Media

Hayes hat einen hervorragenden Körper und steht bei einem angenäherten Höhe von 6 Fuß (1,8 m) und hält ein Körpergewicht von 63 kg (138 lbs). Er hat eine gute Persönlichkeit und eine charmante Person. Seine Haarfarbe ist schwarz und seine Augen sind dunkelbraun.

Veranstaltet Chris Hayes unter der Woche Nachrichten- und Meinungsfernsehen auf MSNBC und einen wöchentlichen MSNBC-Podcast mit dem Titel, warum This Happening is? , moderierte eine Wochenend-MSNBC-Show namens Up with Chris Hayes. Chris Hayes ist hauptsächlich aktiv auf Instagram mit dem Benutzernamen @chrislhayes mit 72,3 000 Followern, Facebook mit dem Namen @chrishayesmsnbc mit 84.676 Likes, Twitter mit dem Benutzernamen @chrislhayes  mit 1,85 Millionen Followern.