Arnab Goswami ist ein indischer Journalist. Ebenso ist Arnab Goswami Chefredakteur und Geschäftsführer des Nachrichtensenders „Republic TV“.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Arnab wurde geboren am 7. März 1973. Zur Zeit ist er 48 Jahre alt . Sein voller Name ist Arnab Ranjan Goswami. Ebenso wurde er in Guwahati, Assam, geboren. Arnab ist ein Inder von Nationalität. Ebenso wurde er von seinen Eltern Manoranjan Goswami (Vater) und Suprabha Gain-Goswami (Mutter) geboren. Sein Vater Herr Manoranjan Goswami war früher in der indischen Armee.

Später ging er in den 1960er Jahren als Oberst in den Ruhestand. Auch Arnabs Mutter ist Autorin. Wenige Mitglieder seiner Familie sind eng mit der Regierung verbunden und einige arbeiten sogar in Regierungsbehörden. In Bezug auf seine Kindheit ist er in verschiedenen Städten aufgewachsen und hat verschiedene Schulen besucht. Es scheint, als hätte Arnab eine eigene Schwester. Ihr Name ist jedoch nicht erhältlich.

Arnab Goswami

Bildunterschrift: Ein altes Foto von Arnab mit seinen Cousins ​​und seinem Großvater. Quelle: Instagram

Ausbildung

Arnab ist ein gebildeter Mensch. Er besuchte die St. Mary's School, um seine Grundschulbildung zu erlangen. Ebenso ging er für seine High School nach Kendriya Vidyalaya. Arnab hat einen Bachelor-Abschluss in Soziologie. Für seinen Bachelor studierte er am Hindu College der Delhi University. Darüber hinaus hat er seinen Master an der Oxford University in England absolviert. Arnab machte seinen Master in Sozialanthropologie.


Karriere

Der 48-Jährige ist ein sehr renommierter indischer Journalist und Nachrichtensprecher. Arnab begann seine Karriere als Journalist offiziell im Jahr 1990 bei der Zeitung „The Telegraph“. Dort stellte er jedoch nach einiger Zeit seine Tätigkeit ein. Nach seinem Umzug nach Delhi begann er beim NDTV zu arbeiten. Er hatte die Position eines Nachrichtensprechers inne. Dort arbeitete er einige Jahre, bevor er im Jahr 2006 seine Stelle dort aufgab.



Während seiner Zeit beim NDTV machte er bemerkenswerte Fortschritte in seiner Karriere. Er moderierte sogar eine eigene Show, die bei seinem Publikum sehr gut ankam. Arnab war gut in seinem Job und gleich nachdem er seinen Job bei NDTV aufgegeben hatte, wurde ihm die Position des Chefredakteurs des Fernsehsenders Times Now angeboten. Damals wurde der Kanal gerade gestartet.


Ebenso wurde die Show, die er moderierte, um 21 Uhr in Indien ausgestrahlt. Seine Show „The Newshour“ behandelte die verschiedenen laufenden Themen und hatte auch Live-Berichterstattung. Ein weiterer lobenswerter Faktor der Show war, dass sie hin und wieder ikonische Persönlichkeiten Indiens als Gäste aufnahm. In ähnlicher Weise moderierte Arnab auch eine andere Show namens 'Frankly Speaking With Arnab'. Es war eine Talkshow, in der verschiedene Themen angesprochen wurden.

Im Jahr 2016 verließ Arnab jedoch Times Now. Fast ein Jahr später, im Mai 2017, gründete er seinen eigenen Nachrichtensender „Republic TV“. Da er sich bis dahin als erfolgreicher Journalist etabliert hatte, sahen die Leute gerne zu, wie er die Nachrichten lieferte. Er ist nicht nur Nachrichtensprecher, sondern auch Autor. 2002 veröffentlichte er erstmals sein Buch „Combating Terrorism: The Legal Challenge“.


Arnab Goswami

Bildunterschrift: Ein Standbild von Arnab Goswami während seiner Show. Quelle: Instagram

Kontroversen

Im Laufe seiner Karriere war Arnab in zahlreiche Kontroversen verwickelt. Obwohl es Leute gibt, die Arnab lieben, gibt es auch Leute, die ihn kritisieren. Er wurde in den meisten Fällen dafür genannt, die politische Partei BJP zu favorisieren. Nur wenige Leute wie Shashi Tharoor haben vor einigen Jahren sogar ein Verfahren wegen zivilrechtlicher Verleumdung gegen Goswami eingereicht.

Zu seinen jüngsten Kontroversen gehört der Fall Palghar Mob Lynching im Jahr 2020, in dem er für die Bereitstellung irreführender Informationen und die Verwendung unangemessener Sprache kritisiert wurde. Ebenso wurde er im November 2020 im Zusammenhang mit einem Selbstmordfall eines indischen Zivilisten festgenommen. Darüber hinaus stand Arnab ein paar Mal im Rampenlicht für eher negative Dinge.


Reinvermögen

Der indische Nachrichtensprecher verdient ordentlich Geld. Er ist ein erfahrener Journalist, der seit mehr als 10 Jahren in diesem Bereich tätig ist. Er leitet verschiedene Programme und besitzt sogar einen eigenen Nachrichtenkanal.

Obwohl Arnab sein Gehalt und sonstiges Einkommen bisher nicht bekannt gegeben hat, können wir höchstwahrscheinlich davon ausgehen, dass er über eine solide Einkommensquelle verfügt. Bis heute ist die Gesamtzahl von Arnab Goswami Reinvermögen soll laut verschiedenen Online-Quellen rund 34 Millionen US-Dollar betragen.

Beziehungsstatus

Arnab ist glücklich mit seiner Frau Samyabrata Ray Goswami verheiratet. Wie ihr Mann ist sie auch Journalistin und Miteigentümerin von Republic TV. Das Datum ihrer Heirat ist derzeit nicht verfügbar. Außer der Tatsache, dass sie zusammen sind und ein gemeinsames Kind haben, gibt es keine anderen Informationen über ihre Ehe.

Sie haben einen Sohn namens Che Goswami. Sie benannten ihr Kind nach dem marxistischen Revolutionär Che Guevara. Darüber hinaus gibt es keine Aufzeichnungen über seine früheren Beziehungen.

Körpermessung und Social Media

Der indische Journalist steht bei a Höhe von 5 Fuß und 11 Zoll. In ähnlicher Weise hat er dunkelbraune Augen und von Natur aus schwarzes Haar. Arnab trägt auch eine Brille. Sein Gewicht und andere Körpermaße wie Brustumfang, Hüftumfang usw. sind derzeit nicht verfügbar.

Arnab Goswami

Bildunterschrift: Ein Foto von Arnab im Anzug. Quelle: InstagramArnab ist aktiv auf Instagram als @arnab_goswami_republictv. Auf seinem Instagram-Account hat er bisher insgesamt 43,2k Follower. Ebenso hat er bisher rund 86 Beiträge in seinem Feed gepostet. Derzeit hat Arnab jedoch keinen Twitter-Account. Es sieht so aus, als ob er sich derzeit mehr mit seiner Karriere und seinem Nachrichtenkanal beschäftigt.