AJ Michalka ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Synchronsprecherin, Singer-Songwriterin, Rapperin und ehemaliges Model. AJ Michalka ist bekannt als Teil des Musikduos „Aly and AJ“. Alyson Michalka, eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Gitarristin, ist die andere Hälfte von „Aly and AJ“.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

AJ Michalka wurde in Torrance, Kalifornien, geboren 10.04.1991. Amanda Joy (AJ) Michalka ist ihr Vorname. Ab dem Jahr 2021 ist ihr Alter 30 Jahre alt. Sie ist US-Bürgerin und ihr Sternzeichen ist Widder. Ebenso ist sie eine gläubige Christin. Sie ist deutscher Abstammung. Mark Michalka (Vater) und Carrie Michalka (Mutter) hatten AJ als ihr jüngstes Kind (Mutter). Ihr Vater besitzt eine Baufirma und ihre Mutter ist Gitarristin, die mit der christlichen Rockband „JC Band“ auf Tour war. Ihre Eltern ließen sich später scheiden.

Bildunterschrift: AJ Michalka Kindheitsbild mit ihrer Mutter und ihrer Schwester (Quelle: Instagram)

Alyson Michalka, ihre ältere Schwester, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Singer-Songwriter und Gitarrist. Sie ist bekannt für ihre Rolle als Keely Teslow in der Disney Channel-Serie „Phil of the Future“. In ähnlicher Weise hat sie auch ein Geschwister namens Ricky. Sie sind in Seattle, Washington und Südkalifornien aufgewachsen. Jedes der Mädchen wurde mehrere Jahre zu Hause unterrichtet. Anschließend besuchten sie die Mack Elementary School. Schon als Kind interessierte sie sich für Gesang und Schauspiel.

Darüber hinaus hat ihre Mutter, eine autodidaktische Gitarristin, ihren beiden Töchtern geholfen und sie inspiriert, Karrieren in der Musikindustrie einzuschlagen. AJ begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen, und er begann auch schon in jungen Jahren Gitarre zu spielen. Seit ihrem fünften Lebensjahr ist sie auch in kirchlichen Theateraufführungen aufgetreten. Sie nahm an vielen Theateraufführungen in der High School teil. Darüber hinaus war sie auch Cheerleaderin für die Oakland Raiders der National Football League (NFL).


Professionelles Leben

AJ Michalka begann ihre professionelle Schauspielkarriere im Jahr 2002, als sie Sheridans Tochter in einer Episode der amerikanischen Fernsehseifenoper „Passions“ spielte. Sie trat auch als Gaststar in mehreren TV-Shows auf, darunter 'Birds of Prey', 'General Hospital' und 'Six Feet Under'. Von 2002 bis 2004 spielte sie außerdem Shannon Gressler in der amerikanischen Fernsehserie „The Guardian“. In ähnlicher Weise gab sie 2006 ihr Disney Channel-Debüt als Courtney Callum im Disney Channel-Originalfilm „Cow Belles“ mit ihrer Nichte Aly.



AJ und ihre Schwester haben in einer Reihe von Projekten des Disney Channel und MTV mitgewirkt, darunter „Super Sweet 16: The Movie“ und „Aly & AJ: Sister Act“. 2009 gab sie ihr Spielfilmdebüt als Clarissa in dem übernatürlichen Thriller „The Lovely Bones“. Der Film war ein kommerzieller Hit. Sie hat auch in vielen Filmen mitgewirkt, darunter 'Slow Moe', 'Secretariat', 'Super 8', 'Apple of My Eye', 'Angels in Stardust' und 'Dirty Lies'. Ihr Schauspieldebüt gab sie 2013, als sie die Rolle der Lainey Lewis in der amerikanischen Komödie „The Goldbergs“ übernahm. Ihre Leistung in der Serie wurde viel gelobt.


Mehr über ihre Karriere

Ebenso gehört sie seit der dritten Staffel zur Kernbesetzung der Serie. Von 2019 bis 2020 spielte sie die Lainey Lewis in der Spin-off-Serie „Schooled“ von The Goldberg. Außerdem spielte AJ 2015 zusammen mit ihrer Nichte Aly in der amerikanischen Independent-Komödie „Weepah Way for Now“. Ihre Schwester, Alys Partner Stephen Ringer, hat den Film geschrieben und inszeniert. 2013 spielte sie Grace Trey in dem christlichen Drama „Grace Unplugged“. Ihre Leistung wurde weithin gelobt und sie erhielt einen Movieguide Award für die inspirierendste Leistung in einem Film.

In ähnlicher Weise traten sie und ihre Schwester in einer Vielzahl von Disney Channel- und MTV-Produktionen auf, darunter „Super Sweet 16: The Movie“ und „Aly & AJ: Sister Act“. 2009 gab sie ihr Spielfilmdebüt als Clarissa in „The Lovely Bones“, einem Horrorthriller. Der Film war ein kritischer Erfolg. Sie spielte auch in mehreren Filmen wie 'Slow Moe', 'Secretariat', 'Super 8', 'Apple of My Eye', 'Angels in Stardust' und 'Dirty Lies'. 2013 gab sie ihr Schauspieldebüt in der amerikanischen Komödie „The Goldbergs“ als Lainey Lewis. Ihr Erfolg in der Serie hat großen Anklang gefunden.


Bildunterschrift: AJ Michalka auf der Bühne (Quelle: Instagram)

Karriere in der Musik

AJ Michalka begann ihre professionelle Musikkarriere 2004, als sie und ihre Freundin Aly das Musikduo „Aly & AJ“ gründeten. Am 16. August 2005 veröffentlichte Hollywood Records das Debütalbum des Duos „Into the Rush“. Das Album war ein großer Hit und wurde weltweit über eine Million Mal verkauft. Das Album brachte ihnen auch eine Nominierung als „Contemporary Inspirational Artists of the Year“ bei den American Music Awards 2006 ein. Ebenso legten die beiden ihr zweites Album „Acoustic Hearts of Winter“ nach, das ebenfalls ein kritischer Hit war. Am 10. Juli 2007 veröffentlichten sie ihr drittes Album „Insomniatic“. Und es erreichte Platz 15 der US Billboard 200.

Seit der Chartplatzierung auf Platz 17 der US Billboard 100, der Track ihres dritten Albums „Potential Breakup Song“. Es wurde ihre bisher größte Single. Viele Werbe-Singles wurden gepostet, darunter „Jingle Bell Rock“, „No One“, „On the Ride“, „Walking on Sunshine“ und „Never Far Behind“. Bis heute hat das Paar zehn Musikvideos, sechs Werbesongs, zwei Extended Plays und ein Videoalbum produziert. Das Paar veröffentlichte kürzlich am 29. Dezember 2020 eine offene Version ihres besten Tracks „Potential Breakup Song“. Zuvor veröffentlichten sie am 17. Dezember 2020 einen weiteren Song, „Slow Dancing“.

Reinvermögen

AJ Michalkas professionelle Arbeit als Schauspielerin, Singer-Songwriterin und Gitarristin hat ihr einen anständigen Lebensunterhalt beschert. AJ begann ihre professionelle Gesangs- und Schauspielkarriere in den frühen 2000er Jahren und hat sich seitdem zu einer der bekanntesten Sängerinnen und Schauspielerinnen der Hollywood-Filmindustrie entwickelt.


Ebenso sind ihre Alben, Filme, Serien und Shows zweifellos ihre Einnahmequelle. Ihr Reinvermögen beträgt etwa 700.000 US-Dollar. Sie verdiente auch Geld mit Sponsoring-Deals mit bekannten Marken.

Persönliches Leben

AJ Michalka scheint derzeit mit Josh Spence zusammen zu sein. Sie sind jedoch seit 2017 zusammen. Sie teilen ihre Fotos weiterhin auf Instagram. Sie scheint sich mehr um ihr Berufsleben als um ihr Privatleben zu kümmern. Ebenso genießt sie jetzt glücklich ihr Leben in Los Angeles, Kalifornien. Sie liebt Welpen und hat drei davon.

Bildunterschrift: AJ Michalka mit ihrem Liebsten (Quelle: Instagram)

Außerdem war sie 2005 auch mit Sänger Joe Jonas liiert. Ryan Sheckler, Ryan Blair, Harrison Mead und Hunter Parrish sind einige der anderen Typen, die sie kennengelernt hat. Sie war auch mit dem Schauspieler/Sänger Keenan Tracey befreundet.

Körpermessung und Social Media

AJ Michalka ist eine umwerfende Frau Ende zwanzig mit einem gepflegten athletischen Körper. Sie hat einen Höhe von 5 Fuß 6 Zoll (1,68 m) und einem Körpergewicht von etwa 55 kg (121 lbs). Ihre Körpermaße betragen etwa 35-26-34 Zoll, mit einer BH-Größe von 34B und einer Kleidergröße von 4 (US). Sie hat helle Haut, blonde Locken und strahlend blaue Augen.

Ebenso ist sie nur aktiv auf Instagram und hat unter dem Benutzernamen @iamaj mehr als 495k Follower gewonnen. Außerdem ist sie nicht auf Facebook und Twitter aktiv.